Die Seite Vier – Ausgabe 1

Die Seite Vier - Ausgabe 1

In dieser neuen Rubrik schauen wir Instagram-Stories, damit ihr euch den Quatsch nicht antun müsst. Hier ein kleiner Rückblick auf die vergangene Woche:

  • Ralf Fährmann trägt jetzt viel Gelb. Keine schöne Sache. Samstag saß er in einem relativ wenig bedeckenden Unterhemd vor einem Hirschgeweih und hat Wein getrunken. Hashtag Weekend Hashtag Goodlife. Danach hat er sich auf ein Motorrad gesetzt, oder davor, also zeitlich. #Throwback.
  • Alessandro Schöpf war offenbar im Training dabei. Teilweise trug er ein orangefarbenes Leibchen. Nette Farbe, könnte eigentlich mal ein Comeback als Auswärtstrikot feiern, oder?
  • Weston McKennie war auch am Ball. Er trug dabei pinke Schuhe und ein graues Leibchen. Pinke Schuhe. Ich vermisse Ultra-Beauty.
  • Steven Skrzybski und Matija Nastasić haben zusammen in der Eistonne gehockt. Also, jeder in einer Tonne. Hätten wir letzte Woche wohl alle gerne. Am liebsten natürlich mit Steven Skrzybski und Matija Nastasić. Naja, eigentlich am liebsten mit Benjamin Stambouli.
  • Mark Uth, in Blau gewandet vor dem blauen Mannschaftsbus stehend, fasst sich an die Brust. Hoffentlich nichts Ernstes. Omar Mascarell gibt neben dem Trainingsplatz Handzeichen. Glück auf und hang loose!
  • Max Meyer guckt grimmig. Dabei hat er seine In-Ear-Kopfhörer über die Ohrmuschel gelegt. So bekommt man natürlich kein gutes Klangerlebnis. Da würde ich auch grimmig schauen. Dem Anschein nach spielt er auch manchmal noch Fußball.
  • Salif Sane verkleidet sich erst als eine Art Dunkler Lord der Sith und rappt danach auf Französisch. Oui, oui! 
  • Benito Raman hat neue Socken bekommen. Ohne geht’s ja nun mal auch nicht. Hashtag Basics.
  • Der Quatscher hat ein Schaf besucht.
  • Über Clemens Tönnies‘ Instagram-Account ist nichts bekannt. Vermutlich ist der auf „Privat“ gestellt. #gehbitte

Philip

Fakten:
Klatsch & Tratsch - Beauftragter | Ruhrgebietsliteraturwissenschaftler |
Möchtegernliterat
Philip

Letzte Artikel von Philip (Alle anzeigen)

Über den Autor

Philip

Fakten: Klatsch & Tratsch - Beauftragter | Ruhrgebietsliteraturwissenschaftler | Möchtegernliterat