…in Kuzorras Ohr…

Soso. Der sichere heimische Punktgewinn am ersten Spieltag gehen also diesmal nach Bremen. Ja was denn? 2:0 in Hamburg, 3:3 in Hamburg, 2:2 in Hannover, 3:0 in Stuttgart, 2:1 in Hamburg… Kein Sieg in den letzten 5 Auftaktspielen. Da brauchen wir un keine Hoffnung machen.

Dann Darmstadt. Man weiss ja, wie diese Neuaufsteiger immer abgehen. Müssen sich beweisen. Ärgern alle Teams die halbe erste Hinrunde, nur um dann am Schluss doch noch um den Klassenerhalt kämpfen zu müssen.

Als Nächstes Wolfsburg. Puh. Stark wie nie. Das wird ein Hammer. Und dann ausgerechnet Mainz, Stuttgart, Frankfurt, Hamburg, Köln, Berlin und Gladbach… Puh. Und dann wieder dieser freche Aufsteiger, bevor es dann in die HAmmerspiele…

Määh! Ja, im Ernst: Man ist schon ein wenig desillusioniert. Defensivst. ‚Wie soll man denn…‘, ‚Das wird doch nix‘, und ‚Auweia‘. Es ist schwierig, sich vorzustellen, dass man in der nächsten Saison eine Rolle spielt. Bis man eine spielt.

Dabei haben wir eigentlich größtmöglichen Grund zur und für Zuversicht. Wir haben einen neues, hungriges Trainerteam. Wir haben Deutsche-, Welt- und vielleicht sogar auch noch frischgebackene Europameister und Copa-America-Sieger im Kader. Wir haben immer noch einen der besten Torjäger Europas. Wir haben einen grandiosen Keeper. Wir haben Meyer, Sané, Draxler, Matip und massig andere hochtalentierte Eigengewächse. Wir sind nun offenbar sogar auf den Außenpositionen gut besetzt. Wir haben keine Diva im Team, die sich selbst für zu überqualifiziert hält, ihre Knieprobleme bei unserem Klub auszuleben.

Eigentlich kann diese Saison nur gut werden. Egal mit welchen Ergebnissen sie startet, und auf welcher Position sie endet. Egal ob wir gegen Duisburg schon aus dem Pokal fliegen, oder ob wir nach Berlin fahren. Weil man eine kleine Ahnung davon bekommt, dass Schalke wieder etwas mehr Schalke wird, als es zuletzt war…

Andreas

Andreas

Fakten:
Emotionsbeauftragter | Jahrgang '79 | Erster, letzter und einziger Verein als Aktiver: BV Rentfort | Wohnhaft in Bochum | Wurde mal fast von einem Affen tätowiert | Unheilbar Gutmensch | Glaubt nicht an soziale Vernetzung
Andreas

Letzte Artikel von Andreas (Alle anzeigen)