In einem Satz: Schaut schaut

Während man sich – sofern man nicht gar selbst betroffen ist – anschaut, wie zahlreiche Bekannte die Koffer packen und die Flughäfen der Rhein- und Sauerlandmetropolen ansteuern, um der Partie in der spanischen Hauptstadt beizuwohnen, welcher unser Team im Hinspiel mit einer zwar verzeihlichen, aber dennoch etwas zu hohen Niederlage erfolgreich und endgültigst den Freundschaftsspiel-Status verliehen hat, können wir auf ein Freitagsmatch zurückblicken, zu dessen Ende man in jeder anderen der letzten Spielzeiten wohl irgendwas anderes, aber bestimmt nicht drei Punkte mit auf den Weg zurück in die schönste Stadt an der Emscher genommen hätte, weshalb wir, wie ich finde, ziemlich zufrieden sein können, denn schließlich haben wir nicht nur diese eine kleine Mannschaft der Stunde geschlagen, über die manch anderes Team schon fieser gestolpert ist als wir, sondern, was noch viel wichtiger ist, können auf eine Tabelle blicken, die den zweiten Platz der angeblich nun besten Liga der Welt in, sagen wir mal, dem gefühlten Saisonverlauf – inklusive all dem „Trainer Raus“-Tamtam, den Verletzungsrückschlägen und so – einer für unseren Herzensklub relativ gut erreichbaren Position erscheinen lässt, und was bei näherem Hinsehen bedeutet, dass es – der angemessene Einsatz von Klaas (Jan Huntelaars) Torriecher und Klaas (Reeses) Team vorausgesetzt – sogar die Möglichkeit gäbe, dass wir als Besserplatzierter in das kommende Revierderby gehen, was der ein oder andere königsblaue Sportsmann aber wiederum angesichts der Tatsache, dass er eventuell einen vielleicht sogar etwas sadistisch angehauchten Spaß darin erkennt, dass man im Moment der selbstverständlich dauerhaften Überholung in die bedröppelten Gesichter der sportlichen Rivalen schaut, vielleicht zumindest unter diesem einen Aspekt gar nicht mal so gut findet.

Andreas

Andreas

Fakten:
Emotionsbeauftragter | Jahrgang '79 | Erster, letzter und einziger Verein als Aktiver: BV Rentfort | Wohnhaft in Bochum | Wurde mal fast von einem Affen tätowiert | Unheilbar Gutmensch | Glaubt nicht an soziale Vernetzung
Andreas

Letzte Artikel von Andreas (Alle anzeigen)