Wir bilden dich: Listen anfertigen

Da es scheinbar kaum noch ein (Sport-)Newsportal gibt, welches es schafft, eine furchtbar simple Aufzählung wie zum Beispiel „Die 5 besten Spieler der Saison“ zu visualisieren, ohne dafür eine Zeit-, Bandbreite- und Nervenraubende Fotogalerie oder – noch schlimmer – ein Video zu erstellen, Möchten wir der neuen Generation „Jourmalisten“ gerne nochmal erklären, wie man eine ganz einfache Liste erstellt. Und zwar in einer Liste.

1. Titel wählen und niederschreiben.*

2. Zwei mal „Enter“ drücken.**

3. Gegebenenfalls einen einleitenden, erklärenden Text schreiben. Falls nicht notwendig, „weiter zu Punkt 5“

4. Enter drücken**

5. Aufzählungszeichen vergeben.***

6. Text einfügen.****

7. Vorgang ab Punkt 4 wiederholen, bis die Liste fertig ist, dann weiter zu Punkt 8 *****

8. Veröffentlichen.

Versucht’s mal! Ihr schafft das!

* Große Schriftart empfehlenswert
** Diese große Taste, meist ganz rechts
*** Bei Nummerierung dringend auf die Reihenfolge achten
**** Idealerweise rechts neben das Aufzählungszeichen.
***** Bei Toplisten ist es meistens ratsam, vorher eine Begrenzung festzulegen. 

Andreas

Andreas

Fakten:
Emotionsbeauftragter | Jahrgang '79 | Erster, letzter und einziger Verein als Aktiver: BV Rentfort | Wohnhaft in Bochum | Wurde mal fast von einem Affen tätowiert | Unheilbar Gutmensch | Glaubt nicht an soziale Vernetzung
Andreas

Letzte Artikel von Andreas (Alle anzeigen)