Gastbeitrag: Der Baum brennt.

Es wird momentan viel diskutiert, gesprochen, und gestritten. Nicht nur über Sportliches. Gerne „drucke“ ich folgende Fanmeinung als Gastbeitrag ab, die uns per Facebook zugesandt wurde. Ich weiß, dass sich der ein oder andere durch diesen Beitrag provoziert fühlen wird, möchte jedoch dazu ermahnen, ihn höchstens als Provokation zur sachlichen Diskussion zu sehen, und die Message des Einigungswunsches im Vordergrund  zu sehen…

Der Baum brennt… oder sollte ich sagen, der Fisch stinkt vom Kopfe her… oder lieber mir platzt jetzt der Allerwerteste und ich entwickle mich mal zur Verschwörunsgtheoretikerin?Warum wird von Vereinsseite keine Stellung bezogen? Warum wird vom Fanclub Verband keinerlei Kommunikation betrieben um die Fans von Schalke wieder zu einen? Ganz viele Warums und ich will Antworten und Anregungen !

Lieber Herr Heldt, Herr Jobst , unlieber Herr Peters (etc.)!
Ist Ihnen eventuell ganz Recht das man sich untereinander bekämpft? Eventuell UM die Ultras aus den Kurven zu vertreiben? …oder spinnen wir weiter: Ist Ihnen ein Fankrieg recht um das Massenpublikum auf Ihrer Seite zu haben um Stehplätze eventuell ganz abzuschaffen? Warum werden Aussagen getroffen wie „auf Schalke gab es einen Urknall“? Warum entlässt man einen Trainer und redet sich mit „Blabla“ raus…? Warum wird den Spielern nicht klipp und klar mal gesagt das bei Leistungsverweigerung Konsequenzen kommen? Wie wichtig sind dem Vorstand und dem Verein die Fans? Wie geht es weiter? Warum wird ein Sicherheitspapier abgesegnet, welches sich gegen Fans richtet – und zwar teilweise gegen alle Fans (sprich Kartenkontingente, etc)? Warum wird Unser Sschalke gnadenlos vermarktet (VIVAGooooo!)? Warum werden überhöhte Ticketpreise in der Wiederverkaufsbörse des FC Schalke geduldet? Was ist DAS hier???? Wäre ja sicher ganz praktisch, Sitzplätze zu schaffen um All-In-Pakete auch gut an den Markt zu bringen…. Denn All-In-Kunden stehen im Regelfall nicht.(Das weiß ich, weil ich aus der Reisebranche bin ;-) )

Ich fordere klipp und klar das der FC Schalke endlich Stellung bezieht, und sich fanverständlich äußert.

 

Liebe Schalke Fans!

Warum steht ihr nicht hinter eurer Kurve? Warum beschimpft, bespuckt ihr uns? Warum beschmeißt ihr eure eigenen „KUMPEL“…..??? Warum versucht ihr nicht mal zu verstehen oder zu Hinterfragen, warum das alles grade so ist, wie es ist? Ich sage nur eines… Fans, Egal ob Nordkurve, egal ob Gegengrade, egal ob Hauptribüne, egal ob Südkurve: Fangt an nachzudenken, und zu hinterfragen. Warum und wieso Dinge so gehandelt werden.

 

Liebe UGE!

Klärt alle Fans auf,  Wieso und Warum 90 min kein Support geleistet wurde. Eventuell versteht man das dann auch als gemäßigter Fan, und wird endlich aufhören mit dem nachplappern. Lasst sie sich eine Meinung bilden, die aufgrund von Argumenten gebildet ist, und nicht aus dem Bauch und aus den Medien.

 

An alle Fans!

Werdet wieder das, worauf wir alle so stolz sind. Ein Mythos. Denn der Mythos vom Schalker Markt sind und waren wir. Lasst nicht zu, dass wir so schamlos benutzt werden, um sowas zu erreichen. Splittet euch nicht, vereint euch. Nur GEmeinsam sind wir der MYTHOS!

Danke, eine schöne Winterpause,  und Frohe Festtage…..! GLÜCK AUF!

Eine Schalkerin

Letzte Artikel von Gastbeitrag (Alle anzeigen)