Selig sind die… Teil 2

Dass Schalke eine Religion ist, haben wir ja bereits festgestellt. Da dürfen die zehn Gebote natürlich nicht fehlen!

1. Du sollt keine anderen Vereine haben neben mir
2. Du sollst den Namen des Vereins nicht missbrauchen
3. Du sollst den Spieltag heiligen
4. Du sollst den Trainer und den Manager ehren
5. Du sollst stets eine gut gefüllte Knappenkarte haben
6. Du sollst nichts durch die Arena werfen
7. Du sollst nicht aufs Stadiongelände pinkeln
8. Du sollst nicht über die eigenen Spieler schimpfen
9. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Bier
10. Du sollst stets ausgelassen singen und feiern

Amen.

Andreas

Andreas

Fakten:
Emotionsbeauftragter | Jahrgang '79 | Erster, letzter und einziger Verein als Aktiver: BV Rentfort | Wohnhaft in Bochum | Wurde mal fast von einem Affen tätowiert | Unheilbar Gutmensch | Glaubt nicht an soziale Vernetzung
Andreas

Letzte Artikel von Andreas (Alle anzeigen)