Auf ein Neues

Barnetta! Klar kenn‘ ich den! Schon weil sein Vorname so lustig ist. Tranquillo heißt aber vermutlich eher nicht Tranquillo, weil er  so ruhig war, als er zur Welt kam (ital.: Ruhig), sondern eher schon müssen seine Eltern bereits früh etwas in ihm erkannt haben (span.: Türknauf, Dreh, im Sinne von ‚Den Dreh raus haben‘ ergo Geschick, Talent).

Klar kenn‘ ich den. Der hat doch im Ligaauftakt 2010 gegen Lüdenscheid Nord getroffen. Schießt auch sonst ganz viele Tore. Ich erinner‘ mich doch gerade, wie der Fernsehkommentator immer so schön laut und langezogen BAARRRRNETTTTAAAA ruft. Moment. Ich guck mal.

Kein Tor, 2 Tore, Zwei mal 4 Tore, 6 Tore, 1 Tor. Also pro Saison jetzt. Ist ja kein Holländer … Ja, gut, ist jetzt nicht viel, aber ich sach mal, er ist ja auch linker Mittelfeldspieler. Hier, guck’se, Torvorbereitungen: Zwei, Drei, Elf, Neun, Fünf und drei. Das‘ unser Mann.

Und da auf der linken Außenbahn spielt ja auch sein Landsmann Fuchs. Ja, also fast Landsmann. Sprechen ja alle die gleiche Sprache da unten. Mischung aus Hochdeutsch und Bayrisch, quasi. Können sich dann Top verständigen. Und ich sag mal so: Fuchs 15 Tore vorbereiten, Barnetta nochmal gut 10, macht schonmal 25 Tore. Rest von Rechts, Matip durch die Mitte, Ecken, Freistöße, Elfmeter: Komm‘ ich auf rund Sechzig! Könnte reichen.

Wie, was mit’m Draxler ist? Ja, inne Mitte! Hat Raúl ihm doch alles gezeigt. Zwei Jahre, verkürzte Ausbildung, duales System. Läuft. Holtby? Ja, ne, mit dem wurde ich jetzt auch nicht so richtig warm. Das‘ wie mit Robbie Williams. Macht ganz schöne Musik, aber so eine Boybandvergangenheit bleibt ewig an einem kleben.

Hunter. Klar. Hunter ist gesetzt. Sonst bringen ja die schönsten Flanken nix.

Ja, bloß da hinten, nur Probleme… Also Luxusprobleme jetzt. Einer stärker, talentierter und jünger als der Andere. Da können die meinetwegen würfeln, wen sie da wohin stellen.

Ihr merkt schon worauf ich hinaus will! Nicht? Na, mit der Verpflichtung von Barnetta haben wir uns ’n ganz schönes Ei gelegt. Unter Halbfinale Championsleague und nationales Double dürfte da nix zu machen sein. Sprich: Der Fan ist mal wieder der dumme. Leere Urlaubskasse, sowieso gar nicht ausreichend Urlaubstage, 3 mal die Woche Fußball und ständig heiser.

Kleiner Trost: Wenn euch das mal wieder alles zu viel wird, steht euch das Web 0.4 auch diese Saison wieder zur Seite: Mit knallharten Analysen, einer Menge Fußballsachverstand und… ja, und mit dem, was die anderen Autoren da immer schreiben…

Ich bin froh mit euch in die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte gehen zu dürfen.

S04Andy

Andreas

Andreas

Fakten:
Emotionsbeauftragter | Jahrgang '79 | Erster, letzter und einziger Verein als Aktiver: BV Rentfort | Wohnhaft in Bochum | Wurde mal fast von einem Affen tätowiert | Unheilbar Gutmensch | Glaubt nicht an soziale Vernetzung
Andreas

Letzte Artikel von Andreas (Alle anzeigen)