The Fields of Athenry

PGE Arena Danzig. Zweiter Spieltag Gruppe C. 22:24 Uhr. Spanien führt mit 4:0 gegen Irland. Die Iren sind so was von ausgeschieden. In fast allen Fällen würde man von „sang- und klanglos“ reden. Aber nicht hier. Zwanzigtausend irische Fans singen, und zwar gemeinsam, und zwar das selbe Lied. Und niemand, auch nicht Tom Bartels, quatscht rein. Die ganzen sechs Minuten bis zum Schluss.
DAS hat mich ergriffen.

Egal, wer und wann jetzt hier irgendjemand überhaupt reinguckt in diese Seiten, in dieser vereinsfußballlosen, nein: -verwahrlosten Zeit. DIESER Gesang ist es wert noch mal erwähnt zu werden. Einfach so.
Hier die lyrics.

By a lonely prison wall, I heard a young girl calling
„Michael they have taken you away. For you stole Trevelyn’s corn,
So the young might see the morn, Now a prison ship lies waiting in the bay.“
Low lie, the Fields of Athenry, Where once we watched the small free birds fly.
Our love was on the wing, we had dreams and songs to sing,
It’s so lonely ‚round the Fields of Athenry.

By a lonely prison wall, I heard a young man calling
„Nothing matters, Mary when you’re free. Against the famine and the Crown
I rebelled, they cut me down! Now you must raise our child with dignity.“
Low lie, the Fields of Athenry, Where once we watched the small free birds fly.
Our love was on the wing, we had dreams and songs to sing,
It’s so lonely ‚round the Fields of Athenry.

By a lonely harbor wall, She watched the last star falling,
As that prison ship sailed out against the sky. Sure, she’ll wait and hope and pray
For her love in Botany Bay, It’s so lonely ‚round the Fields of Athenry.
Low lie, the Fields of Athenry, Where once we watched the small free birds fly.
Our love was on the wing, we had dreams and songs to sing,
It’s so lonely ‚round the Fields of Athenry.

André

André

Fakten:
Zwischentonbeauftragter des Web 0.4 | Jahrgang erster Bühnenauftritt der Stones | Erster Verein: Rot-und-blau, W-S-V, und als Aktiver: königsblauer Delbrücker Spochtclub | WohnHAFT in Dortmund | Würde niemals in Lüdenscheid wohnen wollen | Hat das Consol Theater in Gelsen-kirchen mitgegründet, direkt neben dem Logo des Web 0.4 | unvergessliche Paraderolle: der blinde Trainer Otze Hirschregen
André

Letzte Artikel von André (Alle anzeigen)