Aber ich musste lachen…

Nicht, dass ich nicht genau so geschockt gewesen wäre, als die „Los Leones“ weitere drei Male aus dem nicht auftauchten, und den Sack für diese Runde vermutlich eng verschnürten. Trotzdem bringen mich ein paar Dinge zum lachen. Aus ganz verschiedenen Gründen.

Zum einen, schon mal der Fakt, dass uns die Basken gezeigt haben, dass es nicht unbedingt an der Lustlosigkeit der Briten gelegen haben muss, dass sie im Viertelfinale stehen. Wie oft habe ich vorher gehört „Wenn Man Utd. richtig gespielt hätte…“. Ein hämisches Lachen für euch! Aber unterschätzen ist in dieser Saison ja nicht nur bei den Fans schwer im Trend. Wobei die Spieler wenigstens auch eine Leistung gezeigt haben…

Ein weiteres Lächeln gilt genau diesen: Unseren Spielern. Und zwar ein sehr freundliches. Die Mannschaft hat mich – trotz des Ergebnisses – überzeugt. Und mit so einem Raúl unter der iberischen Sonne ist wirklich noch alles möglich.

Ein bitteres Lächeln ringt mir der Fakt ab, dass wir nun endlich unser ganzes Torwartprogramm auf die europäische Bühne gehievt haben! Keine Fragen mehr.

Bleibt mir nur noch ein fassungsloses Lächeln für den ein oder anderen Fan. Zum einen für so manchen Schalker, der glaubt, die Fans des gegnerischen Vereins wären für die Preise in deren Stadion verantwortlich, zum anderen für den stutzenden Basken: „Das zahlen wir in Spanien für jedes Spiel?!“ Quo Vadis, Fußball?

Doch egal wie. Ich lache. Auch innerlich. Ich habe keinen Grund traurig zu sein. Mein Team hat gekämpft, und nicht gewonnen. Manchmal liegt es eben nicht am eigenen Unvermögen. Manchmal ist es einfach die Stunde des Gegners.

Wer jetzt glaubt, ich würde aus gestern beschriebenen Gründen so denken, der täuscht. Denn gerade das ist die bitterste Pille am heutigen Tag: Die Häme des Athletic-Clans…

Andreas

Andreas

Fakten:
Emotionsbeauftragter | Jahrgang '79 | Erster, letzter und einziger Verein als Aktiver: BV Rentfort | Wohnhaft in Bochum | Wurde mal fast von einem Affen tätowiert | Unheilbar Gutmensch | Glaubt nicht an soziale Vernetzung
Andreas

Letzte Artikel von Andreas (Alle anzeigen)