Hagemanns Urlaubstipp

Liegt im Beutel nicht sehr viel
so urlaubt man in Mainz.
Doch sucht man schönes Fußballspiel,
dann findet man dort keins. 

Plagt den Menschen Selbstmord
und Sorgen bis zum Hals!
Dann muss er in den Kurort,
nur nicht in die Pfalz.

Sucht man Spieler ganz genau
und möchte diese scouten,
findet man beim FSV
nur One-Hit-Wonder-Flauten.

Die Hosen voll, die Hirne leer –
schlurft man durch den Rasen
und rennt wie irre hin und her
wie mit Sextaner-Blasen.

Strom Hagemann

Strom Hagemann

Poesiebeauftragter a.D. und Gründungsmitglied
Strom Hagemann