Endlich sicher: Schalke steigt nicht ab

Wir haben eine richtig tolle Mannschaft.
Das war einer der Gedanken nach dem Spiel am Samstagabend in Kölle. Und damit meine ich eben den ganzen Kader, seine breite Qualität – und den Trainer, der genau dem vertraut.
4:1 für 04 ohne 4. Spiel gedreht. Königsblaue Karnevalsgesänge. Bin auch immer noch einfach baff, dass alles im Moment so läuft wie es eben läuft. Verblüfft und stolz… jener beglückte Fanstolz eben, für den alle Leute im eigenen Trikot Helden sind.

Sicher. Es war eine grottige erste Halbzeit. Ein bisschen wie im Spiel bei der Hertha, sogar richtig planlos, gar schlecht teilweise… Ich wollte nicht, musste aber mies rumprötteln. Nachher aber haben die Jungs eben dann mit herrlichem Esprit gespielt! Und Tore gemacht! Ja. Gut. Auch nur einen Großteil der letzten halben Stunde, als der bemitleidenswerte FC so gar nichts mehr anzubieten hatte. Natürlich konnte man über lange Strecke vorher sehen, wer da alles aus dem Spiel genommen war… Nachher konnte ich allerdings sehr wohl meine persönlichen Sternchen verteilen: Ans Team, insgesamt. An den Trainer, insbesondere. Und, bitte sehr, wenn ich jemanden herausstellen darf: Metzelder. Höger. Draxler. – Und nicht Marica, um das klar zu sagen. Er hat zwei mal blendend gestanden, das freut mich für ihn und für Schalke, aber das war sein Job. Die weitere Entwicklung möchte ich erst mal sehen, bevor ich ihn hoch lobe. Was mir allerdings gut gefällt, ist seine bescheidene, für viele immer noch überraschende undivenhafte Haltung.

Alles in allem dann doch noch ein toller Spieltag. Wer mich kennt, weiß um meine Freude an statistischen Werten. Ich darf mal auflisten: 13 Punkte vor dem ersten nicht-europäischen Tabellenplatz! Torverhältnis gegenüber den Bayern und dem BvB (und, naja, auch Mönchengladbach) verbessert! Mehr Tore geschossen als die Dortmunder! Der Hunter führt alleine die Scorer-Liste an! Und endlich ist es sicher: Wir haben die 40 Punkte. Und steigen dieses Jahr nicht ab!
Alles Weitere, die M-Frage… Nun ja. Ich habe dieses Jahr einen ziemlich runden Geburtstag. Weiß noch gar nicht, was ich mir wünschen soll…

André

André

Fakten:
Zwischentonbeauftragter des Web 0.4 | Jahrgang erster Bühnenauftritt der Stones | Erster Verein: Rot-und-blau, W-S-V, und als Aktiver: königsblauer Delbrücker Spochtclub | WohnHAFT in Dortmund | Würde niemals in Lüdenscheid wohnen wollen | Hat das Consol Theater in Gelsen-kirchen mitgegründet, direkt neben dem Logo des Web 0.4 | unvergessliche Paraderolle: der blinde Trainer Otze Hirschregen
André

Letzte Artikel von André (Alle anzeigen)