28 Jahre Starkstrom!

Lieber Stromi,
wir wünschen Dir, Poet und Freund, alles Liebe zu deinem 28. Geburtstag! Ich bin stolz und fasziniert, wie schnell und unkompliziert deine Fans mal eben 30 Gedichte rausgehauen haben! Wir lieben dich!
Dein Web 0.4

Lyrik von Strom ist wie Baumjohann:
sie ist beseelt mit kreativen Geiste.
Doch ach, am Versmaß erkennt man’s dann,
Iss doch nur heiße Luft das meiste!
(Eppinghovener)

Lieber Herr Hagemann,
alles liebe zum Geburtstag.
Wir sind begeistert was der Strom alles kann,
niemals unlustig und Wortkarg
(Basti)

Ja der Strom, der Polizist
Wir haben Dich sehr lieb
Zeig dass Du der beste bist:
Lauf und halte den Dieb
(Arßa)

Immer wenn ins Web04 blicke
erfreuen mich diese Gedichte sehr
drum halte ich es mit Rummenigge
„Lieber Strom, ich danke dir“
(SimSch04)

Wir gehören nicht zur Spitze
erbauten weder Köln noch Rom
sind bloß bekannt für Rumgekritze
doch Scheißegal, wir ham ja Strom
(skAndy)

Jeden Spieltag ein Gedicht,
das uns aus der Seele spricht.
Heute gibt es eins für Dich,
schlecht gereimt, doch ganz herzlich (autsch):
Nur das Beste, lass et krachen,
und bring uns weiterhin zum Lachen
(Kathrin)

Wenn wir Dritter sind, obgleich stets Wolfgang Stark das Spiel verpfeift,
Wenn an Deinem Ehrentage trotzdem keine Wunde klafft,
Wenn sogar Hans Sarpei Dir die Hand gereicht,
Dann ist‘s Zeit für Deine, unsere Meisterschaft
(tommes04)

Lieber Strom, Hagemann Lieber
es ist soweit! – nun stattlich‘ Mann
darf jetzt an deinen Schweineziemer
wie du es versprachst, Irgendwann!
(Diethelm)

Ob im Kiosk, der Arena oder im Dom,
heute gratulieren wir alle dem Strom!
Ein Poet, der seinesgleichen sucht,
hat sich schwer in unser aller Herz gebucht!
Vivat, vivat Strom!
(Schalker71)

Fängt man erst mal das Schreiben an
dann endet man wie Hagemann
Tintenfinger, dicke Brille
keine Freunde, Kammerstille
erst die Nachwelt würdigt Seine
Genialen Sportlerreime
(Uwe aka Heimatloser)

Der Jones der tritt den Reus zu Brei,
auch der Hunter ist geflogen!
Jedoch schreibt der Strom von Herzen frei
und das berührt … ungelogen!
(Janosch)

Glänzend wie Chrom,
monumental wie der Dom,
wie Goethe sein Sohn,
so isser der Strom.
(OnkelJK)

Für Strom, den großen Dichterfürsten
Wird sich heut arg die Nacht verkürzen
Der Hagemann der treibt’s heut bunt
Zu sei’m Geburtstag geht es rund
(Sebastian)

Der Strom Hagemann
ist heute mit Geburtstag dran.
Er bekommt hoffentlich reichlich Präsente heut‘,
und feiert nur mit netten (Schalker-)Leut‘.
(Carlito69)

Der Strom der ist ein Schalker,
Doch findet man aus frühen Alter,
Im Keller seiner Ahnen,
Ihn auf Bildern die falschen Farben tragen.
(DonDeJetset)

Wenn im Team man keinen hätte
von solch meisterhaftem Schlage: Dann
fehlte unsrer Viererkette
so’n Dichter wie der Hagemann.
(SLib)

Zum Geburtstag nur das Beste Strom,
Wenn es Schalke schon nicht schafft,
Dann muss eben von uns mehr komm,
Also feier bis die Schwarte kracht!
(AlmighTi)

Der Strom dichtet so wunderbar
mit Wortwitz und Niveau.
Nun beginnt sein neues Lebensjahr
wir feiern und sind froh.
(TiL)

Der Trainer sagt nur selten „Wechsel-“ die Mutter dafür öfter „Gleich-“
Er selbst beschreibt sich „Stark-“ und „Öko-.“ Die Amish leben ohne ihn.
Statt ihm benutzen die nur Kerzen, das gibt´s hier nur an Halloween.
Zum Ehrentag drum nur das Beste, an Veltins und Metaxa reich.
(Christian09)

Ins Web04, zum stet’gen Kracher
vor’m Anstoß noch ganz flott
den Schmunzler hol’n, oft einen Lacher
vom Strom, dem Wörtergott
(HerrWieland)

Wir Schalker, wir ertragen Qualen, mehr als man ertragen kann
Seit 50 Jahren kriegen wir keine Hand an die Schale ran
Man nennt uns Asipack, Hartz 4ler, ohne Frage Mann,
Wir sind keine Schillers, Goethes, scheiß drauf, wir ham Hagemann
(JoelHong)

Schon wieder dieser Geburtstag
Wie ich mich jedes Jahr damit plag‘
Und wieder keiner der mich fragt
ob ich überhaupt Älterwerden mag
(Meinzu)

Beantwortet die Frage man,
„Wer ist dieser Strom Hagemann?“
sag‘ „Ein Schelm, ein echter Knappe –
und obenrum Fleischkappe!“

„Dem Pöt zum Geburtstag alles Beste!“
(Matthias)

Strom, datt is nen feinen Typ!
Der geht mir sau gut rein!
Er ist zudem ein Hühnerdieb
und parkt gut rückwärts ein!
(Herzer)

Dem Dichterfürst sein Ehrentag
Mit Reimenergie  wie Starkstrom
Nur der Gegner sich beschweren mag
Kommt er von Isar oder Dom

Weit‘re Zeilen jedes Jahr
Heit‘re Häme vom Professor
Wünsch ich ihm und uns – is klar
Nicht alt man wird, nur besser!
(Bene aka schalkerfuchs)

Wenn Stromi mal Geburtstag hat
Lass ich mich auch nicht lumpen
und hebe auf des Dichters Ehr‘
schon morgens meinen Humpen
(David)

Wie lang bringt Gas noch Kohle ran
Der Russe flirtet schon mit Bayern
Solang der Strom noch reimen kann
bleibt uns noch das zu feiern!
(Jochen)

Ein jeder kennt den Hagemann
der so erhaben dichten kann.
Man feiert ihn am heutigen Tag
und gibt dem Strom den folgenden Rat.
Strom lass das schreiben nicht
Denn ohne dich wärs langweilig.
(Schimanski)

Normale Vereine haben nur einen Scout,
doch Schalke hat es besser,
brauchen wir zum nächsten Gegner einen informativen Laut,
textet Strom für uns immer kesser.
(Arne)

Unser Klub ist abhängig,
von diesem Wahnsinnsstrom,
schreibt er zum Spieltag kein Gedicht,
hat Schalke schon verlor’n
(TurnhallenPhil)

Der Ausstieg aus der Kernkraft
Bedroht den Strom nicht ernsthaft
Mit mehr Spannung als Zitteraale
Reichts immerhin zur Twitter-Schale
(Robin)

Der Hagemann steht heute unter Strom
Mit 28 tickt er immer noch wie ein Metronom
Ein Blau-Weißes Herz hat er
Das nimmt ihm auch mit 80 keiner mehr!
(Änne)

Andreas

Andreas

Fakten:
Emotionsbeauftragter | Jahrgang '79 | Erster, letzter und einziger Verein als Aktiver: BV Rentfort | Wohnhaft in Bochum | Wurde mal fast von einem Affen tätowiert | Unheilbar Gutmensch | Glaubt nicht an soziale Vernetzung
Andreas

Letzte Artikel von Andreas (Alle anzeigen)