Schalke ist eine Bank!

Dass heute Abend unmittelbar vor dem eigenen Kasten Neuer, Metzelder und Höwedes auflaufen werden, ist wohl ebenso wenig zu bezweifeln, wie der Einsatz von Raúl in der Spitze und Farfán und Uchida auf der rechten Seite. Damit sind noch genau fünf Postitonen fraglich, die von den 12 anderen mitgereisten Spielern (Schober lasse ich mal aussen vor) besetzt werden könnten. skAndy macht den Check!

Edu
Edu hat sehr gute Chancen auf einen Einsatz. Meines Erachtens sogar zu Gute! Nach dem Ausfall von Huntelaar, Gavranovic und Charisteas gibt es nur zwei Möglichkeiten ohne Edù zu spielen: Wenn Rangnick mit nur einer Spitze spielen lässt, wie Magath gegen die Bayern, oder wenn er Farfàn in den Sturm vorzieht. Dieser würde aber dann sicherlich bitter als Anspielstation im Mittelfeld fehlen.

Kyriakos Papadopoulos
Er wird heute gebraucht! Vielleicht schon von Beginn an. Er muss mit seiner Aggressivität irgendwie den Ausfall von Kluge kompensieren. Sollte er von Beginn an spielen, muss er aufpassen, nicht schon zu früh eine gelbe Karte zu bekommen.

Joel Matip
Er sollte meines Erachtens nur in einem sehr defensiven System zum Zug kommen. Lässt Rangnick offensiv spielen, wäre Matip in Schaltmomenten die Achillesferse des Teams.

Sergio Escudero
Sergio könnte ins Team rutschen, damit Sarpei im Mittelfeld aushelfen kann. Sein unglaubliches Talent hat er schon bewiesen, aber gleichwohl hat Rangnick durchklingen lassen, dass Escudero seine defensiven Fähigkeiten verbessern müsse, um sein Vertrauen zu erlangen.

Lukas Schmitz
Eine der am schwersten einzuschätzenden Personalien unter Ralf Rangnick. Nicht ausgeschlossen, dass sogar Schmitz mal wieder im Mittelfeld ran darf. Aber auch in der linken Defensive wäre er eine Alternative. An einem guten Tag.

Hans Sarpei
Der wilde Hans kann Alles. Und das überall. Ich bin fest davon überzeugt, dass er heute in der Startelf steht. Die Frage ist nur, ob Rangnick seine Qualitäten in der Abwehrreihe oder im Mittelfeld nutzen will.

Nicolas Plestan
Ist neben Hao und Karimi einer der drei Spieler, die von dem Ausfall des Quartetts Kluge (Baumuskelzerrung), Angelos Charisteas (Zerrung), Mario Gavranovic (Syndesmoseriss) und Annan (nicht spielberechtigt) „profitierten“ und in den Kader rutschten. Sollten Matip und Papa im Mittelfeld auflaufen, hält er auf der Bank das Innenverteidigerfähnchen hoch.

Jurado
Im Gegensatz zu Magath muss sich Rangnick nicht für die Ausgaben für Jurado rechtfertigen und bewertet Jurado ausschließlich nach Leistung. Ob das für den jungen Spanier reicht, bleibt abzuwarten. Mit der Rückkehr von Baumjohann hat er nun jedenfalls noch einen Konkurrenten mehr im offensiven Mittelfeld. Ich persönlich glaube nicht, dass es heute für einen Einsatz in der Startelf reicht.

Julian Draxler
Es würde eine Menge Mut und Risikobereitschaft erfordern, Draxler von Beginn an zu bringen. Dass er im Laufe des Spiels kommen wird, halte ich aber für gesetzt und Gesetz. Mal sehen, ob er auch in der Champions-League zum One-Tor-Wonder® wird.

Hao Junmin
Ich halte viel von Hao. Und ich glaube, dass deine Zeit noch kommen wird, wenn Rangnick ihm sein Vertrauen schenkt. Sein großes Problem: die rechte Außenbahn wird von Farfán blockiert. Zu Recht. Aber sollte dieser in den Sturm wandern, könnte Hao’s Stunde kommen. Trotzdem nicht sehr wahrscheinlich.

Alexander Baumjohann
Bauminho könnte wieder die erste Halbzeit für Draxler spielen. Baumjohann hat in Hamburg zumindest eine große halbe Hälfte gemacht und will endlich sein erstes Champions-League Spiel bestreiten. Wird er bestimmt auch.

Ali Karimi
Ali Karimi ist und bleibt vermutlich auch ein Phantom. Immerhin schenkt Rangnick ihm scheinbar das Vertrauen, ihn mit auf die Reise zu nehmen. Mein Tipp: Karimi kommt in der 89. Minute beim Stand von 0:5 für den gelangweilten Manuel Neuer! Und im Nahen Osten herrscht plötzlich Frieden!

Andreas

Andreas

Fakten:
Emotionsbeauftragter | Jahrgang '79 | Erster, letzter und einziger Verein als Aktiver: BV Rentfort | Wohnhaft in Bochum | Wurde mal fast von einem Affen tätowiert | Unheilbar Gutmensch | Glaubt nicht an soziale Vernetzung
Andreas

Letzte Artikel von Andreas (Alle anzeigen)