27 Nov

Die Schule

Im Norden gibt es feines Beck´s,
das weiß man im Geheimen,
im Westen gibt´s den besten Sex,
im Osten gibt es keinen. (mehr …)

25 Nov

Wo mag die Reise hingehen?

Fragt sich der Schalker nun. Zum einen, ganz klar, weil traumhafterweise gestern äußerst glücklich (und mit äußerst glücklich meine ich ausschließlich das Ergebnis der anderen Gruppenpartie) das Achtelfinale vorzeitig erreicht wurde. Lustig, wie viele Menschen diesen Fall vor der Partie belächelt haben. Ich, und das möchte ich ganz ohne Schulterklopfen erwähnen, habe einen Sieg von Tel Aviv in Erwägung gezogen. Allerdings hatte ich da eher an ein hart erkämpftes 1:0 gedacht. Egal! Jedenfalls kann man nunerwartungsvoll auf die Auslosung Mitte Dezember blicken, um den nächsten Kurzurlaub zu planen. Egal! Leider gibt es noch die andere Seite der Überschriften-Medaille. Ein bittersüßes „Quo Vadis?“ (mehr …)

24 Nov

Cuisine Lyonnaise

Zwischen Côtes du Rhône und Beaujolais,
kann man vorzüglich speisen
schon wegen Wein und Ziegenkäs‘
fängt mancher an zu reisen. (mehr …)

20 Nov

TOP 5: Pauli vor Clubberern

Das web04 hat abgestimmt und seine Sympathien verteilt. Die Abstimmung war offen und somit ist das Ergebnis grob bekannt. Manche haben vielleicht gar fiebernd mitgerechnet. – Wir sind nicht nur vom soeben beendeten Nachmittagsspieltag mit dem schönsten aller S04-Ergebnisse überwältigt, sondern ebenso von der zahlreichen Mitmache (Danke schönst!) bei der hiermit abgelaufenen Umfrage! Ihre Fähnchen für 14 verschiedene 1.-Liga-Vereine haben geschwungen: 21 Leute! Das sind, laut Ulrich Deppendorf, genau 0,0000337% der Wahlberechtigten in Deutschland! (mehr …)

20 Nov

Mein Unwort des Jahres…

…ist ein Paradoxon ohnegleichen: Re-Live. Wir brauchen uns wohl kaum darüber unterhalten, dass das Unsinn ist. Früher kam man mit dem Begriff Aufzeichnung prima zurecht. Trotzdem geistert mir das Wort unentwegt im Kopf herum, denn ich stehe kurz vor eben jener Premiere. (mehr …)

19 Nov

Der Bremer

Bevor die Dekadenz begann
an deutschlands Weserufer,
gab es noch ein Sturmgespann
mit Allofs oder Rufer. (mehr …)

18 Nov

Werder Bremen und ich…

In SLib’s Sympathie-Ranking (das übrigens noch bis Samsatg läuft) taucht unser nächster Gegener Werder Bremen auffällig oft auf. Kein Wunder. Bremen ist zweifelsfrei der Nice Guy unter den großen Vereinen. Bei mir taucht er nicht auf. Und das, obwohl der Verein der Beginn meiner Fussballleideschaft war. (mehr …)

17 Nov

Umfrage: TOP 5

So. Jetzt kommt hier mal was Interaktives für uns alle web04-user. Ein Sympathie-Ranking ist gefragt. Frage:

Welche sind deine Top-5-Teams der aktuellen 1.Liga nach pauschalem Sympathie-Grad? – Gib max. fünf Vereine aus allen 17 Teams an! (Es versteht sich von selbst, dass in diesem forum der S04 nicht teilnimmt: Es geht um die Rangfolge NACH Schalke.) (mehr …)

14 Nov

Künstlersozialkasse

Eines der Spiele – wie so viele – nach denen man auch nicht mehr weiß als vorher. Geschenkter Punkt in Wolfburg? Oder liegen gelassener Sieg? (mehr …)

13 Nov

Jetzt gehts los!

Ich sitze zu Hause. Kurz vor dem Spiel. SLib und Strom kommen gleich. Klingt nicht sonderlich aufregend. Waren auch beide schon öfters da. Nur nie zusammen. Denn bis gleich kennen sich meine Freunde gar nicht. Wir haben das erste offizielle WEB0.4 Treffen vor uns. Ein besonderer Moment. Ich freu mich drauf. Und natürlich auf das Doppelpack von Huntelaar.

11 Nov

Der Wolfgolf (kurz angebunden)

Ich will mich klar verstanden wissen,
bin kurz angebunden –
versuch ich doch, seit gut zwei Stunden
Gölfe vollzupissen. (mehr …)

11 Nov

Uchinha

Wer meine Beiträge in unserem kleinen Blog mehr oder weniger aufmerksam verfolgt, weiß, dass ich noch nie einen Schalker Spieler zum Teufel gewünscht habe, egal welchen Unfug er auch gemacht hat. Außer vielleicht Albert Streit, laut Slomka „mit seinen Flanken und Freistößen einer der besten Vorbereiter der Bundesliga“, aber selbst er war zum Zeitpunkt meiner heftigen Kritik ja nur noch ein Nutznießer der Müller’schen Vertragswut, und kein wirklicher Spieler mehr. So ist es kein Wunder, dass ich auch nie ein schlechtes Wort über Atsudo Uchida verloren habe. Und das, obwohl ich zu letzt wohl der größte Rafinha-Fan in Magaths Herrschaft war.  (mehr …)

09 Nov

Warum es das WEB 0.4 (noch) gibt

Es ist viel passiert in den letzten Tagen. Der Castor rollt und rollt, Torsten Wieland zieht sich ins wohlverdiente Privatleben zurück, Schalke hat zu Hause gewonnen (so wie die Fortuna es Anfang der Woche vorgemacht hat), Funky Pee macht erste Schritte und Huntelaar verweigert weiterhin den Doppelpack. Grund genug, einmal inne zu halten, durchzuatmen, nachzudenken. Auch weil eben keine Dienstags- oder Mittwochspartie ansteht. (mehr …)

02 Nov

„Allez Fortuna…“

„… Fortuna Düsseldorf, kämpft den Gegner nieder, holt den Sieg für uns…“. Genauso hat es eure Event-Hure skAndy am gestrigen Montagabend im Block 41 in der Düsseldorfer „Support Area“ der wunderschönen Esprit-Arena lauthals gesungen. Und auch genauso gemeint. Der Gegner hieß MSV Duisburg und es ist ja wohl Ehrensache, dass das mit dem „Niederkämpfen“ sogar geklappt hat, wo ich doch mein Schalker Sieger-Gen mitgebracht habe. Natürlich musste ich als Vollblut-Schalker den ganzen Abend lang jedes Details mit dem Pendant meines Clubs vergleichen und meinen Düsseldorfer Freunden mit Sätzen, die allesamt mit „Bei uns…“ anfingen, auf den Nerv fallen. Ein paar Vergleiche möchte ich euch ebenfalls nicht vorenthalten.

(mehr …)

02 Nov

Der König ist tot…

… oder liegt er nur im Sterben? Torsten Wieland beendet seine Arbeit am Königsblog, und die Schalkefans verlieren eine echte Institution.

Das WEB 0.4 sagt: Danke für Alles.

29 Okt

Hyyp-hyyp, hurriä!

Am Ring, schäl Sick, von Kölle nordwärts,
Raucht ein pharm’zeutisch Unternehmen,
Schlägt des Fußballs aspirines Herz,
Sind Callis Sprüche dicke Themen. (mehr …)

27 Okt

Frankfurt ist Krankfurt

Wo geht man noch adrett zu Bett,
mit reichlich Gel im Haar,
wo bumsen Herren im Jackett,
bei Sekt und Kaviar. (mehr …)

25 Okt

Schnauze voll!

Tolle Aussagen sind:

Unsere Abwehr ist ein unfähiger Sauhaufen!
Metze ist eine Zecke und macht bei jedem Ballkontakt einen Fehler!
Raúl ist zu alt für die Bundesliga.
Uchida kann gar nichts. (mehr …)

21 Okt

Womöglich…

…hätte sich ein guter Blogger aller Enttäuschung zum Trotz am Montag zu Wort gemeldet. Hätte eine knallharte Analyse der bitteren Niederlage des glücklichen Remis abgeliefert. Ich jedoch, in meiner Rolle als enttäuschter, drittrangiger Feld- und Wiesen-Hobbyblogger nahm es mir heraus, nichts zu schreiben. Gar nichts. Abwarten. Besser: Verharren. Bis gestern Abend. (mehr …)

15 Okt

Die drei ??? und die rote Laterne

So eine Länderspielpause kann gerade in einer Krise schon mal ein kleines Wunder bewirken. Sicherlich ließe sich das auch statistisch darlegen, und würde vom Betreiber eines ernstzunehmenden Weblogs sicherlich wenigstens versucht werden (Anm.: Haha, ich schwöre Stein und Bein, dass ich DAS noch nicht gelesen habe, als ich diese Worte schrieb). Ich hingegen begnüge mich mit der vermeintlichen Logik dahinter. Die einen laufen sich auf dem Trainingsplatz die Köpfe frei, und der Ein oder Andere darf bei der Nationalmannschaft mal wieder als Sieger vom Platz gehen. In so einer Pause kann aber eben auch viel passieren. (mehr …)