13 Nov

Schalkewichteln 2017

Geschenke bekommen ist ‚ne tolle Sache. Ein Geschenk zum Lieblingthema, das als Überraschung kommt, bei dem man zuvor nicht weiß was oder von wem: Besser geht s doch eigentlich nicht. Genau dafür gibt es jetzt hier Schalkewichteln!

Drüben im Königsblog hat Torsten das ein paar Jahre gemacht und ich möchte das hier gerne mit seiner Erlaubnis wieder auferleben. Darum machen wir das jetzt.

Wichteln als vorweihnachtlicher Brauch ist vielerorts beliebt. Es wird in Familien, in Vereinen, unter Kollegen gewichtelt. Eine Gemeinschaft braucht es, und eben das sind wir auch. Fußballfans, Schalker, Nerdkurven-Nerds, Schalkeblogger, Schalkeblogs-Leser; und jeder der hier mehr oder weniger regelmäßig vorbei schaut ist auch stets ein Teil des Königsblogs/Web0.4. Da darf man sich ruhig mal gegenseitig beschenken.


Mitmachen

Um teilzunehmen sende mir also bis zum 30.11. eine Mail mit dem Betreff „Schalkewichteln“ und folgenden Angaben …

  • Vorname, Name:
  • Nickname:
  • Straße, HNr:
  • PLZ, Ort:
  • Twitter-URL (optional):
  • Facebook-URL (optional):
  • Eventuell besondere Hinweise (z.B. „Für Kind im Alter von ..“ oder „Eine Tasse hatte ich schon die letzten 3 Mal bekommen …“)

… an  schalkewichteln2017@web04.de

Sobald ich die Daten erfasst habe, sende ich eine Bestätigung per Mail. Nur wer diese empfangen hat kann auch sicher sein, dabei zu sein. Nachfrage ist jederzeit erlaubt und sogar erwünscht. Allerdings kann es schon mal einen Tag dauern, bis die Bestätigung kommt.
Die Daten des von Dir zu Beschenkenden erhältst Du am Sonntag, 03. Dezember. Dumailto:schalkewichteln2015@koenigsblog.net verschickst Dein Geschenk mit Fußball- oder Schalke-Bezug im Wert von zirka 7 bis 10 Euro bitte spätestens bis zum 14. Dezember.

Das Kleingedruckte

… in Normalgröße, damit es auch nicht übersehen werden kann: Schalker sind viele und überall. In den vergangenen Jahren haben auch stets ein paar Knappen mit einem Wohnsitz außerhalb Deutschlands teilgenommen. Es besteht also die „Gefahr“, dass das Porto für Deine Wichtelsendung das übliche überschreitet. Sollte das für Dich nicht infrage kommen, schreibe es bitte bei der Anmeldung unter „Hinweise“ dazu.
Ich leite zwar diese Aktion, ich bin aber selbstverständlich auf die Vernunft aller Teilnehmer angewiesen. Falls jemand kein Geschenk erhält weil uns ein Teilnehmer verarschen will oder weil auf dem Postweg etwas schief geht, kann ich nicht dafür haften. Ich traue mich, eine solche Aktion durchzuführen, weil ich in den Jahren meiner Bloggerei nahezu ausschließlich gute Erfahrungen mit der Leserschaft und den Kommentatoren gemacht habe, auch im Umgang untereinander. Ich gehe davon aus, dass diese Aktion Spaß und keinen Ärger bereiten wird. Nur garantieren kann ich es eben nicht.

Pepo

Fakten:
2002
Abitur an der Petra-Hinz-Berufschule in Essen,
2005
Studium der Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften an der Racip-Erdogan-Universität in Ankara
2008
Promotion an der Karl-Theodor-zu-Guttenberg-Univerität in München

[…] Zum Schalkewichteln 2017 geht’s hier entlang […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.