05 Nov

Schöner Siegen

Man könnte, wenn man denn wollte, schon ein wenig nörgerln. Wieder kein Stürmertor. Wieder nur ein Tor. Wieder viel zu viel zugelassen und am Ende ganz schön Dusel gehabt. Das ist immer nur bei anderen ganz egal.

Ehrlich, ich hatte ein wenig Schiss vor dem Spiel. ‚Und auch nicht ganz zu Unrecht, wie die Druck machenden Breisgauer schon sehr früh in der Partie zu verdeutlichen. Freiburg ist einfach kein gutes Pflaster für den S04. Da liest sich sogar die Derbystatistik besser.

Doch welch eine schöne Geschichte, als Caliguiri zur Abwechslung mal den Aluminium verfehlte. Eigentlich ist es doch in der Regel so, dass die Ex-Schalker gegen ihren Ex-Klub treffen. Mitnichten kein Grund zu jubeln, aber ein verständlicher, nicht zu laut zu jubeln.

Umso schöner wäre es gewesen, noch ein zweites Mal so richtig laut zu brüllen. Schöner für die Nerven gegen Spielende. Schöner für das Gefühl bezüglich der kommenden Aufgaben. Schöner fürs schon wieder typisch magere Torverhältnis. Schöner für den eventuell treffenden Stürmer. Schöner für die berichtenden Medien, die sich teilweise offenbar aufgrund der Ereignisarmut an einen unglücklichen Unfall klammern mussten, bei dem sich der Freiburger Trianer ein wenig weh getan hat. Schöner in allen Belangen. Hat aber nicht sollen sein.

Was aber hingegen bezüglich der kommenden Aufgaben für beide Teams recht schön ist, ist die Schiedsrichterleistung und die damit verbundene Kartenarmut. So macht man’s, Herr Brych.

Dass wir nun im Soll sind, zeigt die Tabelle ganz gut. Aber der Weg nach unten kann mitunter sehr steil sein. Zwei Spiele ohne Sieg und schon könnte man sich im unteren Teil der Tabelle wiederfinden. Also nicht ausruhen. Neun Punkte sollten in den nächsten drei Spielen Pflicht sein, Semikolon Klammerzu.

Caesar Turin

Fakten:
Scoutingbeauftragter | Original '75 | Kreisliga C | Wohnhaft in Bochum | Entdeckt das Internet | Besitzt nur eine Reisezahnbürste

Letzte Artikel von Caesar Turin (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.