Nur gewonnen…

Es war etwas anders gemeint, als ich letzte Woche schrieb, wir können nur gewinnen, aber verkehrt war das ja auch nicht. Wir haben gewonnen. Mehr nicht. Aber was wollen wir auch mehr?

Es bleibt, wie es ist: Wir sind im Umbruch, und es gilt, einfach so viele Punkte wie möglich mitzunehmen, um die bestmögliche Azsgangssituation für die nächste Saison zu schaffen. Die Frage ist eben nur: Was ist bestenfalls möglich?

Noch sieben Spiele. 21 Punkte sind im Rennen. Auch wenn wir nicht mal mehr theoretisch Meister werden können; wir könnten immerhin noch auf 65 Zähler kommen. Zwei mehr, als wir 2001 hatten. Einer mehr als der damalige angebliche deutsche Meister…

Natürlich werden wir das nicht. Betrachtet man die verbleibenden Spiele, sollten wir mit 10 Punkten zufrieden sein. Wohin uns das am Ende führen würde, ist schwer zu sagen. Ohnehin ist für die Rechnerei im Web 0.4 ja SLib zuständig.

Fakt ist jedoch, dass es mit jedem Punkt, den Hertha, Gladbach, Mainz Leverkusen und Wolfsburg holen, ein Stückchen schwerer wird. Deshalb ist es nicht ganz uninteressant, mal auf das Restprogramm dieser Konkurrenten zu schauen.

Die fettgedruckten Spiele sind Heimspiele. Die rot markierten Spiele gehen gegen Mannschaften, die noch um die 30 Punkte kämpfen und die Grün markierten Gegner sind Mannschaften aus dieser Liste. Die Zahl in Klammern zeigt den momentanen Tabellenplatz des Gegners an. Ein Fazit könnt ihr dann aj ziehen. Gerne in den Kommentaren…

 


 

Hertha BSC Berlin (3.) – 48 Punkte

Borussia Mönchengladbach (5.)
Hannover 96 (18.)
1899 Hoffenheim (16.)
Bayern München (1.)
Bayer Leverkusen (6.)
SV Darmstadt 98 (13.)
FSV Mainz 05 (7.)

DURCHSCHNITTLICHER TABELLENPLATZ DER GEGNER: 9.
Aus den Hinspielen holte Hertha 15 Punkte (Wären am Ende 63 Punkte, Platz 3)

 


 

FC Schalke 04 (4.) – 44 Punkte

FC Ingolstadt (10.)
Borussia Dortmund (2.)
Bayern München (1.)
Bayer Leverkusen (6.)
Hannover 96 (18.)
FC Augsburg (15.)
1899 Hoffenheim (16.)

DURCHSCHNITTLICHER TABELLENPLATZ DER GEGNER: 10.
Aus den Hinspielen holte Schalke 04 8 Punkte (Wären am Ende 52 Punkte, Platz 6 oder 7)

 


 

Borussia Mönchengladbach (5.) – 42 Punkte

Hertha BSC (3.)
FC Ingolstadt (10.)
Hannover 96 (18.)
1899 Hoffenheim (16.)
Bayern München (1.)
Bayer Leverkusen (6.)
SV Darmstadt 98 (13.)

DURCHSCHNITTLICHER TABELLENPLATZ DER GEGNER: 10.
Aus den Hinspielen holte Mönchengladbach 14 Punkte (Wären am Ende 56 Punkte, Platz 4)

 


 

Bayer Leverkusen (6.) – 42 Punkte

VfL Wolfsburg (8.)
1. FC Köln (9.)
Eintracht Frankfurt (17.)
Schalke 04 (4.)
Hertha BSC (3.)
Borussia Mönchengladbach (5.)
FC Ingolstadt (10.)

DURCHSCHNITTLICHER TABELLENPLATZ DER GEGNER: 8.
Aus den Hinspielen holte Bayer Leverkusen 10 Punkte (Wären am Ende 52 Punkte, Platz 6 oder 7)

 


 

FSV Mainz 05 (7.) – 41 Punkte

FC Augsburg (15.)
VfL Wolfsburg (8.)
1. FC Köln (9.)
Eintracht Frankfurt (17.)
Hamburger SV (12.)
VfB Stuttgart (11.)
Hertha BSC (3.)

DURCHSCHNITTLICHER TABELLENPLATZ DER GEGNER: 11.
Aus den Hinspielen holte FSV Mainz 05 12 Punkte (Wären am Ende 53 Punkte, Platz 5)

 


 

VfL Wolfsburg (8.) – 38 Punkte

Bayer Leverkusen (6.)
FSV Mainz 05 (7.)
Werder Bremen (14.)
FC Augsburg (15.)
Borussia Dortmund (2.)
Hamburger SV (12.)
VfB Stuttgart (11.)

DURCHSCHNITTLICHER TABELLENPLATZ DER GEGNER: 10.
Aus den Hinspielen holte VfL Wolfsburg 8 Punkte (Wären am Ende 46 Punkte, Platz 8 oder schlechter)


andres

hm, aber das Gros der Spiele der Rünkrunde hatte andere Ergebnisse als die Spiel der Hinrunde
was für die kommenden Wochen ja wiederzum gutes verheisst ;-)

Werner04

Zwischen Platz 7 aus eigener Kraft und Platz 3 mit tatkräftiger Mithilfe der direkten Konkurrenten ist alles möglich. Es bleibt also spannend bis zum Schluss.

[…] bin Andreas Auftrag in seiner schönen Übersicht der restlichen 7 Spiele der Bewerber um die „internationalen Plätze“ natürlich […]

[…] Web 04 hat das Restprogramm der Bewerber um die internationalen Plätze veranschaulicht. Dabei muss Schalke als einziges noch gegen München und Dortmund spielen. Nimmt man aber die […]

Schreibe einen Kommentar

Du kannst diese Tags benutzen:
LINK: <a href="LINK" title="LINKTITEL">LINKTEXT</a>
KURSIVE SCHRIFT: <em>TEXT</em>
FETTSCHRIFT: <strong>TEXT</strong>
DURCHSTREICHEN: <strike>TEXT</strike>
SPOILER: [spoiler]VERSTECKTER TEXT[/spoiler]
ZITAT: <blockquote>ZITIERTER TEXT</blockquote>