26 Apr

Toooor, Toooor, Toooor… und dann?

Schießt Schalke ein Tor, ist die Freude riesig. Man klatscht mit Leuten ab und liegt sich in den Armen. Teilweise mit Leuten, die man gar nicht kennt. Ein unfassbar wichtiger und großartiger Moment.

Wie in jedem Bundesliga-Stadion ertönt eine „Tor-Hymne“. Einige Vereine spielen traditionelles Liedgut ab, andere gehen mit der Zeit und man hört aktuelle Klänge nach dem Torjubel.
Zwei Vereine im deutschen Fußball-Oberhaus (Gladbach & Hamburg) lassen beispielsweise Scooter über die Ränge schallen, in Augsburg läuft hingegen die Puppenkiste.

Auf Schalke hört man fast schon ein Leben lang das Lied „Ein Leben lang“. Wie findet ihr das? Ist euch wichtig welches Lied nach einem Tor in der Arena gespielt wird? Seid ihr mit dem aktuellen Lied zufrieden? Hört ihr überhaupt hin? Singt ihr mit?

Wir, die selbsterklärten Literaturensöhne, wollen wieder einmal eure Kreativität fordern (und natürlich fördern): Wenn ihr euch einen Tor-Jingle aussuchen könntet, welches Lied würde in der Arena nach einem Tor agbespielt?

Als kleinen Anreiz hier meine Favoriten:

Die Ärzte – Fiasko

Blur – Song 2

Feuer frei!

Sebastian

Sebastian

Fakten:
Schlagstockbeauftragter | Jahrgang '86 | Wohnhaft in Castrop-Rauxel | Drummer | Meistens auf'm Schlauch | Große Fresse | #fcknzs
Sebastian
christian_s04 sagt:

ganz klar: zombie nation als neue hymne. ein leben lang ist nicht schlecht aber auf zombie nation kann man besser abgehen :-)

Andrea sagt:

Fiasko taugt allenfalls was für Gegentore… wie der Name schon sagt.
Blur fänd ich total klasse, eins meiner Lieblingslieder, ausserdem sind die ersten stimmlichen Töne so ziemlich genau das, was auch aus meinem Mund kommt, wenn ein Tor fällt :)

Ich hab aber auch kein Problem, wenn’s so bleibt wie es ist… ist ja ein Stück Zuhause.

Holger sagt:

Slime – Computerstaat

oder

Ährwin Weiss – Ich bau mich mein Häusken nur anne Ruhr

stollengewitter sagt:

Ich hätte nur nen Vorschlag für den Rausschmeißer nach einer Niederlage: And I Guess Thats Why They Call It (Us) The Blues von Elton John

senormiquel sagt:

mit blick in andere stadien ( hier möchte ich die hertha hervorheben, über deren torhymne ich jedes mal wieder lachen muss – http://www.youtube.com/watch?v=69hmkj64gIs )

haben wir es doch ganz gut.
blau und weiß, i will survive, dieses carmen-ding. großartig danebengegriffen haben wir doch eigentlich nie. jedenfalls nicht seit ich denken kann :D

ich find die hymne von stuttgart (bro hymn – pennywise : http://www.youtube.com/watch?v=_n8TuSVmOrw) auch extrem stark.

ansonsten steh ich eher so auf elektronische sachen. marek hemmann sei da genannt: http://www.youtube.com/watch?v=mks-GWdT-Ok , ein remix von roxy-music : https://soundcloud.com/bryanferry/the-thrill-of-it-all-mandy-vs oder extrawelt: http://www.youtube.com/watch?v=76fZpnhFIQg.

damit werd ich zwar ziemlich alleine stehen, aber allein bei dem gedanken, nach dem siegtor im derby extrawelt mit titelheld zu hören kriege ich ne fiese gänsehaut :D

AngryAtze sagt:

Turbonegro – I got erection !!!

eakus1904 sagt:

Bei Gegentoren bitte „Die Kassierer“ mit „Das schlimmste ist,wenn das Bier alle ist!“

Holger sagt:

wenn Marica trifft:

Katja Ebstein – Wunder gibt es immer wieder

;-)

RWDJojo sagt:

Ich bin mit dem aktuellen Torjingle zufrieden, da es was eigenes ist. Alternativ hätte ich gerne was, was fetzt, was punkiges. Gerne Lokalmatadore…

Bei anderen Vereinen sind mir die aktullen Torjingles nicht so ganz bewusst. Wirklich gut fand ich eigentlich nur Stuttgart mit Pennywise. Aber so weit ich weiß, ist das schon Vergangenheit. Diese Dart-Hymnne wie in LEV oder BMG finde ich zum Kotzen. Ist schließlich Fußball und kein Dart!

Basti sagt:

Echt gut fänd ich u.a. auch – Puhdys – Geh zu ihr
Ist was zum „Mitgröhlen“ :)

Detlef (Doktor_d) sagt:

Ein Leben lang passt ganz gut, wenn schon was anderes, dann etwas in der Art Sandstorm – Darude, bei Toren von Jule gerne auch: Hier kommt Draxler

http://www.youtube.com/watch?v=GFnDgFYhUTQ&list=PLB88FFBE31D46BE78

:D

Andrea sagt:

Vor allem müssen wir diese Diskussion hier mal bekannter machen…

Weil Wolle Music
nervt mich ganz gewaltig…

Tobias sagt:

Ein Leben lang ist Identifikation pur, das gibts nur bei uns.

Ansonsten finde ich „Chase the sun“ und „Zombie Nation“ zum feiern gut.

swe sagt:

Mit Darude – Sandstorm könnte ich mich auch anfreunden, Faithless – insomnia wäre natürlich auch genial.

(Kleine Anmerkung: Der Titel heißt „Kernkraft 400“ und ist VON „Zombie Nation“)

Björn04 sagt:

Ich wäre für „Gar Nichts“ und wenn die Fans dann irgendwann wieder Kreativität gelernt haben singen wir worauf wir in dem Moment gerade Lust haben.
Aktuell wäre da „Kernkraft“ natürlich ganz weit vorne.

Marcel04 sagt:

Depeche Mode: Just cant get enough…

Eichenfels sagt:

Also ich sing auch zuweilen mal „Ein Leben lang“ mit nach ’nem Tor. Ich weiss nicht ob das dann Gewohnheit ist, wo ich selten genug im Stadion bin, vielleicht ist es ein bisschen Nostalgie.

Aber wenn wir schon nach was neuem suchen bräuchten wir was, was richtig kracht, wie:

Motörhead-Ace of Spades

Apropo, ist Blur – Song 2 nicht immer noch offizielle Torhymne von Pauli?

Basti sagt:

@Eichenfels
Ja, du hast recht.
Hier ist eine Übersicht:
http://www.comunio.de/external/phpBB2/viewtopic.php?t=457752

Eichenfels sagt:

@Basti
Ah prima, die Liste kopier ich mir mal, immer interessant, danke!

skAndy sagt:

Was eigenes ist gut. Ein Leben lang ist eigentlich auch gut. Dankebitte ist mir ein wenig peinlich. Obwohl der Dirk das schon ganz gut macht.

King Löffel sagt:

Ich persönlich fänd etwas rockigeres auch einfach passender für Schalke, wobei ich nicht mal weiß, ob das rein subjektiv so ist, da es meinen persönlichen Musikgeschmack eher treffen würde oder ob zu einem emotionalen Arbeiterverein (dieses Image soll zumindest immer noch transportiert werden) doch eher etwas Handgemachtes passen würde.

„Ein Leben lang“ wirkt einfach nur billig. Oleoleole *tröööt*
Schalke hat gerade ein Tor geschossen und sämtliche Emotionalität wird sofort im Keim durch so ein Mallorca-Dancehouse-Mitklatsch-Gestampfe ABGETÖTET. Ich persönlich find’s wirklich widerlich.

Leben könnte ich wie gesagt eher mit was Rockigem oder zB auch mit etwas Episch-Orchestralem wie zB diesen Königsblauer S04-Kurzjinglen von der Florians-CD.

Eichenfels sagt:

@King Löffel

Kann man auch verbinden. Rockig und Episch-Orchestral kann man doch leicht verbinden: Zum Beispiel Manowar – Carry On (passt ja auch zu der Torflut unseres Hunters)

Herr Wieland sagt:

Dankebitte ist mir ein wenig peinlich. Obwohl der Dirk das schon ganz gut macht.

Er macht das DankeBitte gut?
Ich finds auch peinlich.

Blöd finde ich auch Rrraaaaa ..
ffael

Ansonsten gehts mir gut, mit unserer Stadionregie, wenn ich mal davon ausgehe, dass an der Dauerwerbebeschallung zu jedem Mist nichts mehr zu ändern ist.