29 Nov

Glücksprojekt – Woche 14 und 15

Trotz Winterpause gibt’s hier die aktuellen Auswertungen des Glücksprojekts. Leider, muss man sagen, denn so richtig rosig sieht das alles nicht aus.

In Woche 14 (0:2 Niederlage in Leverkusen) war die Unzufriedenheit so hoch und die Freude so niedrig wie noch nie zuvor in dieser Saison. In der Konsequenz war in dieser Woche auch zum vierten Mal die Unzufriedenheit höher als die Freude über unseren großen S04.

Auch in Woche 15 (CL-Weiterkommen nach dem 1:0 Sieg gegen Piräus, 1:1 gegen Frankfurt) war die Unzufriedenheit deutlicher ausgeprägt als das Gefühl der Freude. Auffällig ist in dieser 15. Woche, dass die Identifikation so niedrig war wie nie zuvor in dieser Saison – eine Reaktion auf die Pyro-Aktion der Hugos oder deren Konsequenzen?

Nachdem ich Euch in der letzten Mail für die regelmäßigen Teilnahmen gelobt habe, gab es leider von der Woche 14 auf die Woche 15 einen weiteren Rückgang um 12 Teilnehmende (=64 Teilnahmen). Schade… Bleibt zu hoffen, dass wenn Schalke bald wieder mehr Spaß macht, sich das auch positiv auf Eure Motivation am Glücksprojekt teilzunehmen auswirkt.

Mathias

Mathias

Forschungsbeauftragter a.D.
Mathias

Letzte Artikel von Mathias (Alle anzeigen)