Back To School

Der Aufschrei war groß: Magath zwingt Talent Draxler zum Schulabbruch! Empörung auf allen Seiten. Doch glücklicherweise hatte beim zuständigen Ministerium gerade jemand Zeit, diesem unfassbaren Treiben einen Riegel vorzuschieben: Schulpflicht heißt das Zauberwort.

Nun schickt man einen Ausnahmespieler wie Julian Draxler nicht einfach wieder auf eine normale Schule. Klar, ist neben dem Training ja sowieso nicht möglich. Aber mit Blödsinn wie Vokabeltests oder schnödem Matheunterricht wird doch niemand wagen, den jungen Draxler zu langweilen! Nein, da muss was Besseres her! Sinnvoll und karrierefördernd soll es doch bitte sein.

Exklusiv können wir euch nun hier Teile des Lehrplanes präsentieren, der Julian Draxler auf den Leib geschneidert wurde:

Risikomanagement bei skAndy

Kenne deine Chancen, sowohl auf, als auch neben dem Platz. Welche Wetten kannst du eingehen, von welchen lässt du die Finger? Wie viele Übersteiger kannst du am Stück schaffen? Überhöhtes Risiko? Affentattoo? Hier wird nüchternes Abwägen gelehrt.

Hauswirtschtaftslehre bei David04

Du kannst einmal nicht spielen, bist verletzt oder gesperrt? Bleib ruhig, du kannst trotzdem helfen. Hier lernt man, wie die Mannschaft zum Torerfolg gespült wird!

Marketing bei Hans Sarpei

Neben dem Platz muss man für Schlagzeilen positiver Art sorgen. (Aufgepasst! Keine Kontakt zu minderjährigen Huren, keine Häuser abfackeln, keine Frauen vor Discos verprügeln, keine Autospiegel demolieren!) Hier lernst du, wie man ein unschuldiges aufstrebendes Webblog für seine Zwecke missbraucht.

Sport bei Hula

Das alte Lied: Nach dem Torerfolg hast du keine Ahnung, wie du nun jubeln sollst. Das Wappen küssen? Nee. Den muskulösen Oberkörper zeigen? Gibt Gelb. Zu den Fans stürmen? Auch. Das Musikvideowunder Hula zeigt dir, wie man sich elegant, aber auch ein bisschen aufreizend zur Torhymne bewegt. Die Fans werden es lieben.

Karriereplanung bei Raúl Gonzáles Blanco

Wie verbringe ich die Karriere komplett beim Herzensverein, um sie dann auf dem Berger Feld ausklingen zu lassen? Der Señor hat den Leitfaden.

Und weil wir hier natürlich alle Freunde sowohl des geschriebenen, als auch des gesprochenen Wortes sind, wird das Verständnis groß sein, dass das Fach Deutsch einen großen Teil des Lehrplanes einnimmt:

Rhetorik bei Horst Heldt

Ihr habt verloren? Der Schiedsrichter war schuld? Das darf man nicht laut sagen? Darf man doch! Horst Heldt zeigt, wie man ungestraft zum Rundumschlag ausholt, ohne dabei einen kleinen komödiantischen Aspekt außen vor zu lassen. Ein perfekter Kurs zum Abreagieren, der zusätzlich eine Menge Spaß bringt. Du Heini!

Erzähltheorie

Man kennt das: Urplötzlich kommt eine Horde Sportreporter/die Omma um die Ecke, und will wissen, wie das Spiel/Wochenende war. Was tun? Drauf los stammeln? Hier bekommst du von angesehenen Bloggern das nötige Handwerkszeug, um selbst den lästigsten „Wie waren die Ferien?“-Aufsatz elegant und überzeugend aus dem Ärmel zu schütteln.

Poetik bei Strom Hagemann

Die neue Star-Stürmerin der Deutschen U19 sitzt in der Schule nun neben dir? Sie ist zwar total süß, springt aber so gar nicht auf deinen muskelbepackten Körper an? Dann hilft nur Poesie! Strom Hagemann zeigt dir die Mittel, zu jedem Thema ein herzerweichendes Gedicht zu Papier zu bringen. Oder halt ins Handy zu tippen. Pflichtkurs!

Mit diesem etwas außergewöhnlichen Lehrplan sollte dem Durchbruch zum größten Spieler der Welt doch nun wirklich nichts mehr im Wege stehen…“

 

Dies ist ein Gastbeitrag von Phil. Phil bloggt unter http://www.turnhallengeruch.de/ über Schalke im Allgemeinen und Lukas Podolski im speziellen.

Phil

Phil

Fakten:
Regelbeauftragter | Ruhrgebietsliteraturwissenschaftler | Kegler |
Möchtegernliterat
Phil

Letzte Artikel von Phil (Alle anzeigen)