04 Jul

Einfach mal die Fresse halten???

Die plötzliche Verpflichtung eines Managers, gestandene Spieler, die verschenkt werden, verletzungsanfällige, scheinbar ausgediente Spieler, die verpflichtet werden, Rücknahme des ausgegebenen langfristen Ziels Meisterschaft, Erhöhung verschiedener Preise und Gebühren, und jeden Tag neue Frage- und kaum Ausrufezeichen. Reguläre Verkäufe: Fehlanzeige. Ich würde gerne so viel nörgeln und meckern. Aber im Grunde ist es mit Magath wie mit Löw. Beide hatten bis jetzt Erfolg und haben kein Gegenwind verdient. Also werde ich vorerst einfach mal die Fresse halten und hoffen, dass alles ein gutes Ende findet.

Andreas

Andreas

Fakten:
Emotionsbeauftragter | Jahrgang '79 | Erster, letzter und einziger Verein als Aktiver: BV Rentfort | Wohnhaft in Bochum | Wurde mal fast von einem Affen tätowiert | Unheilbar Gutmensch | Glaubt nicht an soziale Vernetzung
Andreas

Letzte Artikel von Andreas (Alle anzeigen)

SLib sagt:

Vorsicht mit dieser Bezeichnungsvokabel für unsr Speis‘- und Sprechorgan, seit BLÖD gestern noch – die Gürtellinie wieder mal südwärts verfehlend – dieses Wort auf „Messi“ reimte! – Aber davon ab: Deine Lösung, den einen Kommentar mit 3 Ausrufezeichen und den anderen mit 3 Fragezeichen zu versehen, verdeutlicht sehr schön ein derzeitiges Dilemma ernsthafter Schalker, denen gleichzeitig eine zeitlich umrissene nationale Verführung widerfährt. Sicher kann man richtig begeistert mitgehen mit den Löw-Jungs, und wer weiß, was da am Ende noch möglich ist… Schon, sagen wir, der dritte Platz wäre Wahnsinn und mit dieser Spielweise wunderbar. Sommermärchen eben. – Aber ist es Zufall, dass diese Schalker Management-Kapriolen alle in diesem sommerlichen Wahrnehmungsloch stattfinden, so als wolle man schnell die Zeit nutzen, komische Dinge am Fanvolk vorbei zu klabastern? Das sind ja wirklich alles haarsträubende Vorgänge, die berichtet werden. Wäre das während der Saison, wo wir alle die königsblauen Nervenenden steilgestellt haben: Was wäre das los? Und ich muss echt sagen, Löw-Vergleich hin oder her, in den letzten Wöchelchen hat Magath bei mir deutlich Punkte verloren! – Hoffentlich nicht auch Schalke in der nächsten Saison…