26 Jun

WM 2010 Abschluss Gruppe G+H

In der Gruppe G war eine Überraschung kaum mehr möglich. Die Elfenbeinküste ist nicht richtig ins Turnier gekommen und hatte im letzten Spiel nur noch theoretische Chancen. Größere Chancen hatte da die Schweiz in der Gruppe H, wollten ihre Chance aber einfach nicht nutzen und haben den Achtelfinalplatz zu Recht den starken Chilenen überlassen.

1) Brasilien gg. Chile (Dienstag, 28.06.2010, 20.30)

Brasilien ist mit relativ wenig Aufwand zum Gruppensieg gekommen. Chile hat mit wunderbaren Kombinationen aber auch mit individuellen Fehlern überrascht. Ein Südamerika Duell, das es in sich hat.

Tendenz: Brasilien ist der Favorit, aber Chile hat schon gegen Spanien gezeigt, dass sie mit der Elite mithalten können.

2) Spanien gg. Portugal (Montag, 29.06.2010, 20.30)

Ein Nachbarschaftsduell, zu dem man nicht mehr viel sagen muss. Neben Deutschland – England die Toppartie im den Achtelfinalspielen. Obwohl Spanien gegen die Schweiz enttäuscht hat, und sich gegen Chile nur knapp durchsetzen konnte, weiß jeder, was für ein Potenzial in dieser Mannschaft steckt. Portugal hat mit einem 7:0 gegen Nordkorea beeindruckt und sich mit Brasilien unentschieden getrennt.

Tendenz: Ein Duell auf höchstem Niveau mit unbestimmten Ausgang.

Andreas

Andreas

Fakten:
Emotionsbeauftragter | Jahrgang '79 | Erster, letzter und einziger Verein als Aktiver: BV Rentfort | Wohnhaft in Bochum | Wurde mal fast von einem Affen tätowiert | Unheilbar Gutmensch | Glaubt nicht an soziale Vernetzung
Andreas

Letzte Artikel von Andreas (Alle anzeigen)