24 Jun

WM 2010 Abschluss Gruppe C+D

Auch die Gruppen C und D haben ihre Gewinner gefunden. Die wohl großartigste Nachricht: Das Horrorszenario ohne afrikanische Mannschaften im ersten WM-Achtelfinale in Afrika konnte hat sich in Luft aufgelöst. Trotz Deutschlands knappem Sieg. Und ein garantiertes Topspiel gibts gratis dazu!

1) USA gg. Ghana (Samstag, 26.06.2010, 20.30)

Die Überraschungsgruppensieger der USA haben mit einer grandiosen Teamleistung mehr als deutlich gemacht, dass sie in der Lage sind Spiele zu drehen und auch spät noch für Entscheidungen zu sorgen. Das wird ihnen in der Endrunde sicher helfen. Aber auch Ghana hat nicht nur im Spiel gegen Deutschland gezeigt, dass sie zurecht im Achtelfinale stehen und das Potenzial haben, weiterzukommen.

Tendenz: Wenn Ghana das SPiel nicht früh für sich entscheidet, wird die USA das Rennen (spätestens in der Verlängerung) machen.

2) Deutschland gg. England (Sonntag, 27.06.2010, 16.00)

It’s Tea Time! Viele haben diese Partie schon vor der WM kommen sehen (Viele allerdings mit England als Gruppenersten und Deutschland als Gruppenzweiten). Ein Spiel über das man nicht viele Worte verlieren muss, auch wenn beide Mannschaften in zwei von drei Vorrundenpartien weit hinter den Erwartungen blieben.

Tendenz: Da ist ausnahmslos Alles möglich!

Andreas

Andreas

Fakten:
Emotionsbeauftragter | Jahrgang '79 | Erster, letzter und einziger Verein als Aktiver: BV Rentfort | Wohnhaft in Bochum | Wurde mal fast von einem Affen tätowiert | Unheilbar Gutmensch | Glaubt nicht an soziale Vernetzung
Andreas

Letzte Artikel von Andreas (Alle anzeigen)

SLib sagt:

Zu USA-Ghana: Knapp. Wer immer auch weiterkommt: In unserer Gruppe D Zweiter geworden zu sein (und das verdient) bedeutet für den weiteren „langen, steinigen Weg“ offensichtlich etwas weniger dicke Steine… Ich will nicht sagen, dass die USA ein leichterer Gegner gewesen wären als England. Aber ich will sagen, dass nach „England“ für England oder Deutschland ARGENTINIEN oder Mexiko kommt und danach was Brasilianisch/Portugiesisch/Spanisches… Ist gut möglich, dass im Finale mal ein wirklich nicht erwartetes Team steht!
Zu Deutschland – England: Ich kann gar nicht hinschauen und -hören und -lesen. „Holt die Kriegsmaschinerie raus!“ (The Sun) „England wir kommen“ (Ruhrgebiets-Tages-Boulevard) „Das wird wieder ein Elfmetergemetzel“ (Boulevard-Kommentar). Wahrscheinlich wird es ein langweiliges und eindeutiges Gegurke. Ich sag‘ aber nicht, für wen.

skAndy sagt:

Argentien oder Mexiko??? Que pasa con Forlán????

SLib sagt:

Argentinien (versal) oder Mexiko. Quote 78:22. Und Forlán pasa erst im Finale. Bis dahin können wir den Urus aus dem Weg gehen ;-)

skAndy sagt:

Ah, guck, jetzt hab ich’s auch kapiert!