17 Jun

Die Fussball WM – Der 1. Spieltag

Der erste Spieltag der Endrunde – genauer genommen der Vorrunde der Endrunde – der Fussballweltmeisterschaft in Südafrika ist nun vorbei und kein Team konnte wirklich überzeugen. Kein Team? Da war doch was. Achja, der vielgeliebte Bundesschal mit den Topstürmern Klose, Gomez & Co.! Fast hätte ich (wie so viele Andere) zugeben müssen, dass ich unserer Nationalmannschaft und deren Trainer Unrecht getan hab, da ich Ihnen die Qualität abgesprochen habe, die sie letzendlich im Spiel gegen Australien unter Beweis gestellt hat. Hat Sie? Moment…

1) Gegen die schwachen Australier hätte ausnahmlos JEDE Mannschaft ein Schützenfest gefeiert!

2) Deutschland hat nur wegen dem WM Ball überzeugt!

3) Müssen sich die anderen Nationen ertmal an das kalte Wetter gewöhnen…

4)  … und überhaupt: Die Vuvuzelas!!!

Mir hängt das Gejammer zu den Ohren raus!  Deutschland war stark – ich habe mich übrigens GERNE bezüglich meiner N11-Kritik im Vorfeld des Turniers eines Besseren belehren lassen – und muss jetzt unter Beweis stellen, dass es nicht an den desolaten Cangaroos lag. Und das werden Sie. Aber auch die anderen Mannschaften werden jetzt zunehmend besser ins Turnier kommen, wie Uruguay Forlan gestern schon eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat.

Insgesamt aus ein bis jetzt eher enttäuschendes Turnier. Spielerisch, klar! Da möchte ich gar nicht näher drauf eingehen. Leere Ränge sind auch nicht schön! Sonne (Und leicht bekleidete Zuschauerinnen) mag ich ebenfalls lieber! Positiv: Solang die größten Skandale der WM bisher ein innerer Reichsparteitag und ein uninformierter serbischer Reporter sind, ist doch alles in Ordnung! Einzig als wirklich geschmacklos empfand ich das geschilderte Verhalten von FIFA und Polizei gegenüber einer holländischen Reisegruppe.

Trotzdem freue ich mich auf den Zweiten Spieltag. Hoffentlich wiedr mit starken Asiaten, etwas mehr Ballzauber und vielen Toren! Und Deutschland darf gerne wieder gewinnen! Sogar schön!

Andreas

Andreas

Fakten:
Emotionsbeauftragter | Jahrgang '79 | Erster, letzter und einziger Verein als Aktiver: BV Rentfort | Wohnhaft in Bochum | Wurde mal fast von einem Affen tätowiert | Unheilbar Gutmensch | Glaubt nicht an soziale Vernetzung
Andreas

Letzte Artikel von Andreas (Alle anzeigen)

skAndy sagt:

Eben, dass finde ich ja auch übertrieben. Aber so manches Medium tut, als wäre es so!Und bei den Tönen, die die Serben gerade spucken, bin ich gespannt, wie sie gegen die Aussies bestehen… und gegen Deutschland!

Der Herr Baron sagt:

Schützenfest von JEDER Mannschaft gegen die Aussies? Das glaub ich dann doch nicht. Der Platzverweis hat sicherlich Möglichkeiten eröffnet, aber so Rohrkrepierer wie Argentinien, Spanien, Portugal und England hätten da keine vier Dinger gemacht.

Eines ist klar, der zweite Spieltag der Vorrunde der Endrunde der FIFA Weltmeisterschaft im Herrenfußball wird zeigen wer nun wirklich sein Salz wert ist.
Ich freu mich drauf…

der Herr Baron