04 Mai

Der Adler

Ein Adler brach den Flügel,
vereitelt wurd` das Fliegen.
Doch wurd so mancher Hügel
auch ohne ihn bestiegen.

Nun schreit die Tierwelt „Weh“ und „Ach“,
der Königslöw soll richten
binnen all dem Nachwuchskrach
Nachwuchs zu verpflichten.

Der Löwenkönig war einmal,
so viel sagt uns die Fabel,
ein edler Herr mit schwarzem Schal
und einer schönen Gabel.

Zur Mittagszeit am Donnerstag
will er sich dann entscheiden.
Die Unke ruft  „die Wiese mag
er mehr als Neuer leiden!“



Strom Hagemann

Strom Hagemann

Poesiebeauftragter a.D. und Gründungsmitglied
Strom Hagemann
skAndy sagt:

Respekt. Das hätte Lothar Matthäus nicht besser gekonnt.

chefarsch sagt:

da frag ich mich warum noch warten
auf wiesen kippt man müll im garten
ein neuer muss da niemand finden
wer meldet sich denn da von hinten?

der chefarsch ist’s, der Dr. Kobe:

„…hier hier ich machs auch oben ohne“

SLib sagt:

Auf der Wiese ’n neuer Adler?
Wär auf der Wies’n nur ’n Radler.
Neuer, Adler, Wiese,
Hülfen den Elfen in der Krise!
Doch Adler, Wiese, Neuer,
so wär’s dem Löw geheuer.

skAndy sagt:

Nun ist es wirklich endlich klar,
die Würfel sind gefallen.
Hans Jörg darf mit nach Afrika,
das gefällt nicht allen.

Nach Argumenten für den Hans
sucht man jetzt überall
doch wirklich wissen und verstehen
kann’s nur der mit dem Schal.

Nicht etwa aufgrund seiner Form,
oder weil er gar super hielt –
Der Grund, das find ich ganz enorm,
ist, dass er bei Bayern spielt!

Anonymous sagt:

Auf Discovery-Channel hab ich eine Sendung gesehen, wo ein Handwerker einen Gehirnschlag bekam und nur noch eine Hälfte des Gehirn intakt war. Der hat von da an seinen Job geschmissen, weil er den nicht mehr hinbekommen hat und dafür hat er dann den ganzen Tag Bilder gemalt und Gedichte verfasst, was er mit gesundem Gehirn nie getan hat.

Denkt mal drüber nach…
8-)

Strom sagt:

Das stimmt!
Aber – kleiner neurophilosophischer Zusatz: seit dem Fall Phineas Gage wissen wir Humorkritiker sogar, dass sich trotz einer 1 m-langen massiven Eisenstange quer durch den frontalen Kortex prima mit Sprache, Wahrnehmung, Bewusststein und – Humor – weiterleben lässt.