Das Kuranyi-Karussell

Die Gerüchte verdichten sich. Kevin Kuranyi soll angeblich nach der laufenden Saison an der Seite von Andrej Voronin stürmen. Beim Zehntplatzierten der russischen Liga Dynamo Moskau. Angebliches Gehalt: 5,5 Mio. Euro! Netto! Für seine Wiederberücksichtigung bei der Nationalmannschaft wird dieser Deal kaum dienlich sein. Für seinen Ruf in Europa auch nicht. Für seine „Rente“ schon.

Und wie es immer bei vermeintlichen Abgängen ist, werden Nachfolger gehandelt. In diesem Fall ist von Bancé die Rede. Der 25-jährige Riese von der Elfenbeinküste (der aber für die Nationalmannschaft Burkina Fasos spielt)  hat in der laufenden Saison 10 mal für den FSV Mainz getroffen und hat noch einen Vertrag bis 2012, würde also eine beträchtliche Summe kosten. Weiterhin wird die Nummer 22 von Auxerre heiss gehandelt! der polnische Nationalstürmer Ireneusz Jelen schoss 13 Tore für den Zweiten der französischen Liga und ist ebenfalss bis 2012 gebunden.

Fix soll hingegen der Kontrakt des Lauterers Jendrisek sein. Er hat 14 Tore in 29 Spielen dieser Spielzeit in seiner Bewerbungsmappe und kommt ablösefrei.

Ausserdem erhält 19-jährige Torwart Unnerstall ab sofort einen Profivertrag!

Bordon will derweil wissen, ob er –  nach der Verpflichtung von Metzelder – in Magaths Planungen noch eine Rolle spielt. Auch der Verbleib von Rafinha und Höwedes wird in der nächsten Zeit heiss diskutiert werden. Oder sind Magath und Champions League Argument genug für die beiden?

Weitere heisse Gerüchte: Cacau, Guererro, Hinkel, Misiomovic und immer wieder die Rückkehr von Hamit Altintop. Spannend!


Andreas

Andreas

Fakten:
Emotionsbeauftragter | Jahrgang '79 | Erster, letzter und einziger Verein als Aktiver: BV Rentfort | Wohnhaft in Bochum | Wurde mal fast von einem Affen tätowiert | Unheilbar Gutmensch | Glaubt nicht an soziale Vernetzung
Andreas

Letzte Artikel von Andreas (Alle anzeigen)