Wo geht was? zum 31. Spieltag

Dramatischer kann ein Saisonfinale kaum sein. WEB 0.4 verrät euch exklusiv die Hoffnungen und Ängste der Klubs. (<== geiler Untertitel, oder? Wie in der Bild-Zeitung!)

Jedenfalls hat skAndy sich die Mühe gemacht und für euch mal die Lage gecheckt, wie man auf neudeutsch sagt! Was da wo noch geht, oder eben nicht! Viel Spaß.

1. FC Bayern München
Punkte: 60
Tore: 58:28
Diff.: 30
Letzte 5: SnNsu (7)
Restprogramm: H96 (H) BMG (A) BOC (H) HER (A)

Das Restprogramm der Bayern klingt einfach. Auf dem Papier. Wenn man aber mal bedenkt, dass sie theoretisch drei mal gegen Abstiegskandidaten spielen können (vorbehaltlich der vorzeitigen Rettung bzw. des vorzeitigen Abstiegs) und die Bayern auch noch ein Champions-League-Halbfinale vor der Brust haben, ist es kaum vorzustellen, dass sie mehr als 8 Punkte mit aus den 4 Partien nehmen …

2. FC Schalke 04
Punkte: 58
Tore: 49:28
Diff.: 21
Letzte 5: SusNn (7)
Restprogramm: BMG (H) HER (A) BRE (H) MAI (A)

Leider ist es nicht weniger Unvorstellbar, dass Schalke drei der Spiele gewinnt. Vor allem nach der desolaten Vorstellung in Hannover (Die Analyse muss ich vorerst wieder dem Königsblog überlassen. Das kann durchaus als Kritik an meine Mitschreiber verstanden werden ;) ). In erster Linie will aber sowieso mal der Zweite Platz gesichert werden. Und der Gefährlichste Gegener sind angesichts der anstehenden Partien alleine wir Schalker selbst. Übrigens: Schmitz, Kuranyi und Farfan warten auf ihre 5. gelbe Karte. Nicht auszumalen, wenn sie diese im gleichen Spiel bekommen!

3. Bayer Leverkusen
Punkte: 54
Tore: 59:34
Diff.: 25
Letzte 5: SnNnU (4)
Restprogramm: STU (A) HAN (H) HER (H) BMG (A)

Die Werkself ist immer noch vier Punkte hinter Schalke und hat Dortmund im Rücken. Von Meisterschaft wird in Leverkusen momentan niemand sprechen, aber sie wären nicht die erste Mannschaft, die sich kurz vor Saisonende an die Spitze zurückkämpft. Für Bayer ist von Platz 1-5 noch alles drin, und mit Stuttgart, Hannover, Berlin und Gladbach, stehen vier äußerst unberechenbare Gegner an.

4. Borussia Dortmund
Punkte: 52
Tore: 48:35
Diff.: 13
Letzte 5: sSuSn (10)
Restprogramm: HOF (H) FCN (A) WOB (H) SCF (A)

Die Dortmunder haben schon – genau wie Schalke – mehr erreicht, als man Ihnen hätte zugetraut. Sie wittern den Champions-League Platz und müssen Ihre Verfolger auf Distanz halten. Aber ich denke, solange Schalke nicht Meister wird, war es für die Borussia eine äusserst zufriedenstellende Saison, der man jetzt noch das Sahnehäubchen aufsetzen könnte. Und insgeheim wird man sicherlich noch hoffen, an Schalke vorbeiziehen zu können! Werden sie aber nicht!

5. Werder Bremen
Punkte: 51
Tore: 63:37
Diff.: 26
Letzte 5: sSSnS (12)
Restprogramm: WOB (A) KÖL (H) S04 (A) HSV (H)

Da Werder mit Bayern München im DFB-Pokalfinale steht, braucht man sich um den Euro-League-Platz kaum Gedanken zu machen. Aber auch die Champions-League ist noch in Sichtweite. Da Hamburg, Wolfsburg und Schalke noch um die ihren Plätze fighten, wird Bremen aber sicher nichts geschenkt. Außer dem Pokalsieg vielleicht…

6. Hamburger SV
Punkte: 48
Tore: 50:34
Diff.: 16
Letzte 5: sUsUn (8)
Restprogramm: MAI (H) HOF (A) FCN (H) BRE (A)

So richtig wollte „Van the Man“ noch nicht einschlagen. Auch wenn er durch einzelne Aktionen bereits deutlich gemacht hat, wo sein Hammer hängt. Da fragt man sich bloß, wo die ganze Qualität geblieben ist, die vor seiner Niederkunft dafür gesorgt hat, dass der HSV mal als Titelkandidat galt. Ein heisser Fight um die Europa-League-Startplätze ist jedenfalls garantiert…

7. VfB Stuttgart
Punkte: 47
Tore: 44:37
Diff.: 7
Letzte 5:  nSsSs (12)
Restprogramm: LEV (H) BOC (A) MAI (H) HOF (A)

…denn der VfB hat einen Lauf! Und wenn die Stuttgarter am Wochenende die Leverkusener ohne Punkte nach Hause schickt, werden sie nicht mehr aufzuhalten sein!

8. VfL Wolfsburg
Punkte: 46
Tore: 58:51
Diff.: 7
Letzte 5:  sNsSs (12)
Restprogramm: BRE (H) SCF (A) BVB (A) FRA (H)

Auch Wolfsburg hat in den letzten Partien bewiesen, dass sie die Saison noch nicht an den Nagel gehängt haben. Allerdings steht im Vergleich zu Hamburg und Stuttgart das vermeintlich schwerere Programm auf dem Plan! Trotzdem ist Europa noch drin!

9. Eintracht Frankfurt
Punkte: 44
Tore: 40:44
Diff.: -4
Letzte 5: nSsSn (9)
Restprogramm: HER (H) MAI (A) HOF (H) WOB (A)

Auch die Eintracht hat noch theoretische Chancen, den sechsten Platz zu erreichen. Allerdings hat man drei große Kaliber vor sich und muss zudem gegen ein schlechtes Torverhältnis ankämpfen. Daher halte ich die Chancen für eher sehr gering. Trotzdem toll, was man in Frankfurt bewirkt hat!

10. 1.FSV Mainz 05
Punkte: 41
Tore: 30:37
Diff.: -7
Letzte 5:  SnNnS (6)
Restprogramm: HSV (A) FRA (H) STU (A) S04 (H)

Alles was Mainz der Saison noch abgewinnen kann, sind vier tolle Spiele gegen vier tolle Gegner. Außerdem darf man den am tollsten feiernden Mob am letzten Spieltag beherbergen. Mal sheen, was wir dann feiern…

11. Borussia Mönchengladbach
Punkte: 37
Tore: 39:49
Diff.: -10
Letzte 5: NuSnS (7)
Restprogramm: S04 (A) FCB (H) H96 (A) LEV (H)

Die gute Borussia spielt noch gegen die Top-3 der Liga, ist aber ansonsten mit der Saison durch, da man sich im ersten Drittel der Saison um höhere Ziele gebracht hat! Einen kleinen Hoffnungsschimmer erhalten Sie sich noch, dank der Vergabe von Euro-League-Plätzen über die UEFA-Fairplay-Wertung. Pffft…

12. TSG 1899 Hoffenheim
Punkte: 34
Tore: 35:38
Diff.: -3
Letzte 5:  NuUnN (2)
Restprogramm: BVB (A) HSV (H) FRA (A) STU (A)

7 Punkte trennen die TSG vom Relegationsplatz! Da keine direkten Duelle gegen Abstiegskandidaten anstehen, diese sich aber untereinander noch Punkte wegnehmen werden, sollte das, trotz der desolaten Leistungen in den letzten Spielen, reichen. Allerdings stehen mit Dortmund, Stuttgart Frankfurt und Stuttgart ein paar dicke Brocken bevor… M’a guck’n

13. 1. FC Köln
Punkte: 34
Tore: 29:38
Diff.: -9
Letzte 5:  nUsNs (7)
Restprogramm: BOC (H) BRE (A) SCF (H) FCN (A)

Mit Maniche, Mohamad, Chihi, Petit und Podolski sind derzeit fünf Spieler der ersten Garde gesperrt. Da man noch gegen Bochum Freiburg und Nürnberg spielt, könnte man ziemlich schnell nach unten durchgereicht werden. Trotzdem gehe ich schwer davon aus, dass das 7-Punkte-Polster ausreichen sollte, um nicht mehr von Abstiegskampf zu sprechen.

14. 1. FC Nürnberg
Punkte: 28
Tore: 28:49
Diff.: -21
Letzte 5:  sUnSN (7)
Restprogramm: SCF (A) BVB (H) HSV (A) KÖL (H)

Auch unser kleiner Bruder ist noch lange nicht gerettet! Schon eine Niederlage gegen Freiburg würde die Franken voll in den Sumpf reißen. Torwart Schäfer (!) und Bunjaku drohen  Gelbsperren.

15. VfL Bochum
Punkte: 28
Tore: 32:54
Diff.: -22
Letzte 5:  NnNuN (1)
Restprogramm:  KÖL (A) STU (H) FCB (A) H96 (H)

Das schlechteste Team, oder zumindest das Team mit den schlechtesten Ergebnissen der letzten Handvoll Spieltage. Und nicht nur das  spricht gegen Bochum, denn neben Stuttgart und Bayern muss man am letzten Spieltag noch gegen Mit-Abstiegskandidat Hannover ran. Ein Hammerprogramm.  Aber: die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt! Wenn Sie überhaupt mal stirbt! Ich wünsche den Nachbarn alles Gute, nicht nur im Bayern-Spiel!

16. Hannover 96
Punkte: 27
Tore: 34:56
Diff.: -22
Letzte 5: SnNuS (7)
Restprogramm: FCB (A) LEV (H) BMG (H) BOC (A)

Keine Frage, der Sieg gegen Schalke gibt Aufwind. Und genau diese  Schalker müssen jetzt hoffen, dass „die Roten“ diesen nutzen können, um deren direkte Konkurrenten ebenfalls zu schlagen. Hoffnungsträger Ya Konan droht bei der nächsten Verwarnung eine Gelbsperre. Es wird eng für Die 96er. Doch am letzten Spieltag könnte es nochmal zu einem echten Abstiegsfight kommen, sollte sich nicht eins der beiden Teams vorzeitig retten oder verabschieden!

17. SC Feiburg
Punkte: 25
Tore: 27:55
Diff.: -28
Letzte 5:  nSuUn (5)
Restprogramm: FCN (H) WOB (H) KÖL (A) BVB (H)

Schon am nächsten Wochenende steigt das wichtigste der verbleibenden vier Spiele. Wenn man Nürnberg bezwingen kann, sind beide Mannschaften Punktgleich. Auch die Heimspiele gegen Wolfsburg und Dortmund dürften keine Spazierfahrten werden, da diese sich ja noch für den ein oder anderen europäischen Pokalwettbewerb qualifizieren möchten. Selbst wenn man noch  ein paar Punkte einfährt, ist es nicht unwahrscheinlich, dass ihnen am 34. Spieltag ihr desolates Torverhältnis das Genick brechen wird.

18. Hertha BSC Berlin
Punkte: 22
Tore: 30:49
Diff.: -19
Letzte 5: NsUsN (7)
Restprogramm: FRA (A) S04 (H) LEV (A) FCB (H)

Satte 5 Punkte trennen die Alte Dame vom Relegationsplatz. Nach dem Aufwärmen in Frankfurt, geht es ausgerechnet noch gegen die TOP-3 der Liga. Dabei hofft man ausgerechnet gegen Schalke und Bayern den 2.(!) und 3.(!) Heimsieg der Saison einzufahren.  Ich sag mal: Hertha adé.

GRÜN – Im Kampf um die Europäischen Plätze / CL-Qualifikation / Meisterschaft
ROT – Im Abstiegskampf

Andreas

Andreas

Fakten:
Emotionsbeauftragter | Jahrgang '79 | Erster, letzter und einziger Verein als Aktiver: BV Rentfort | Wohnhaft in Bochum | Wurde mal fast von einem Affen tätowiert | Unheilbar Gutmensch | Glaubt nicht an soziale Vernetzung
Andreas

Letzte Artikel von Andreas (Alle anzeigen)